Influencer-Tag auf der Messe Dach+Holz 2022

Die Messe Dach+Holz 2022, die vom 5. bis 8. Juli 2022 stattfand, widmete sich auch den „Influencer im Dachhandwerk.“ Zahlreiche junge Dachhandwerker und Dachhandwerkerinnen trafen sich im Forumsbereich, einige konnten auf dem Podium über ihr Engagement in den sozialen Medien erzählen. Danach unternahmen die Influencer/innen einen geführten Rundgang über die Messe.

Die eher jungen Influencer berichten in den sozialen Medien über ihre Arbeit im Dachdecker-, Zimmerer- und Spenglerhandwerk, posten Videos und Bilder und geben Tipps und Tricks für die Arbeit auf der Baustelle. Das Bespielen der Social-Media-Kanäle macht den Influencern zwar Spaß, ist aber auch mit viel Arbeit verbunden. Sabrina Wollscheid (alias „dachdeckermeisterin_sabrina“) sagte, dass sie über ein bis zwei Stunden Arbeitsaufwand pro Tag investiere, um Bilder zu machen, Storys zu posten oder auch mal auf Kommentare zu reagieren. Der Verantwortung bei einer relativ großen Reichweite ist sie sich bewusst: „Da muss man manchmal schon überlegen, was man raushaut“, sagte die Dachdeckermeisterin mit einem Augenzwinkern.

Von der Vormontage am Boden bis zum Sportholzfällen im Freigelände

Bei den „Stihl Timbersports“ im Freigelände konnten die Influencer ihr Können an der Einhandzugsäge ausprobieren.
Foto: GHM

Bei den „Stihl Timbersports“ im Freigelände konnten die Influencer ihr Können an der Einhandzugsäge ausprobieren.
Foto: GHM
Rund 25 Influencer begaben sich nach dem Auftritt von Sternekoch Anthony Sarpong im Forum der Halle 6 („Muss es denn immer Leberkässemmel sein?“) und gestärkt von einer alternativen Brotzeit auf den Rundgang durch die Messehallen, organisiert von der Messegesellschaft GHM. Bei der BG BAU (Motto: „Mit kühlem Kopf nach oben“) konnten Hebegeräte (statt Leitern) und VR-Brillen getestet werden. Gezeigt wurde außerdem, wie man mit größtmöglicher Vormontage von Dach- und Wandelementen am Boden Absturzunfälle verhindert. Eine Attraktion war die Station bei den „Stihl Timbersports“ im Freigelände. Was bei Profis so einfach aussieht, etwa Rundholz zu sägen mit der Einhandsäge, brachte so manch jungen Handwerker ganz schön ins Schwitzen. Die Influencer trafen hier auf die besten Sportholzfäller/innen Deutschlands, die eindrucksvoll ihre Technik in der Disziplin „Rundholzsägen“ bewiesen.

Praxisvorführungen mit Holzfaserdämmstoffen

Im Rahmen eines Messerundgangs ging es für rund 25 Influencer zu ausgewählten Messeständen. Bei Steico in Halle 7 wurde gezeigt, wie Holzfasereinblasdämmstoff eingeblasen wird und dabei bis in die kleinsten Ecken gelangt
Foto: GHM

Im Rahmen eines Messerundgangs ging es für rund 25 Influencer zu ausgewählten Messeständen. Bei Steico in Halle 7 wurde gezeigt, wie Holzfasereinblasdämmstoff eingeblasen wird und dabei bis in die kleinsten Ecken gelangt
Foto: GHM
Am Messestand von Steico, Hersteller von Holzfaserdämmstoffen, wurde in Produktvorführungen gezeigt, wie sich ein Gefach beim Ausblasen von Holzfaserdämmstoff mit einer Lanze verhält und wie gut sich der Dämmstoff selbst in kleinste Ecken schmiegt. Außerdem wurden DWD-Nut- und Federplatten vorgestellt, die im Nassverfahren hergestellt werden und als feuchtigkeitsführende Dämmschicht unter der Deckung fungieren.

Europameisterschaft der Zimmerer

Den Abschluss des Rundgangs bildete ein Besuch in Halle 7 bei der Europameisterschaft der Zimmerer


Foto: GHM

Den Abschluss des Rundgangs bildete ein Besuch in Halle 7 bei der Europameisterschaft der Zimmerer

Foto: GHM
Den Abschluss des Rundgangs bildete ein Besuch in Halle 7 bei der Europameisterschaft der Zimmerer. Unter Wettbewerbsatmosphäre konnten die Influencer unter den acht Nationen auch Teilnehmern der deutschen Nationalmannschaft über die Schultern schauen. Der Höhepunkt zum Abschluss des Rundgangs:  Zimmerer und Zimmerinnen verschiedener Generationen trafen sich zum traditionellen Zimmererklatsch und sorgten so für einen gelungenen Abschluss des Rundgangs.

Autor

Rüdiger Sinn ist freier Mitarbeiter der Zeitschrift dach+holzbau.

Hier geht es zum ausführlichen Nachbericht über die Messe DACH+HOLZ 2022!

Weitere Informationen zu den Unternehmen
x

Thematisch passende Artikel:

Botschafter der Messe Dach+Holz stehen fest

Sabrina Simon (Zimmerin) und René Gößling (Dachdecker) haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und werben auf dem neuen Besuchermotiv der Messe Dach+Holz International 2022 gemeinsam für die...

mehr

Deutscher Dachpreis: Bewerbungsfrist verlängert!

Mit dem Deutschen Dachpreis „Dachkrone“ werden dieses Jahr erstmals Dachdecker-, Zimmerer- und Bauspengler-Betriebe in fünf Kategorien ausgezeichnet. Aufgrund einer Vielzahl an Bewerbungen wird die...

mehr

Dach+Holz: Das Programm der Messe 2022 im Überblick

Daumen hoch für die Dach+Holz International: Von Dienstag, 5. Juli, bis Freitag, 8. Juli, 2022, trifft sich die Branche wieder live. Die Fachmesse für Dachdecker, Zimmerer und Bauklempner bietet...

mehr

Messe DACH+HOLZ 2022 auf Juli 2022 verschoben

Das Andauern der Coronapandemie und unkalkulierbare Rahmenbedingungen für die Durchführung von Messen seitens der Politik machten eine verlässliche Planung der Veranstaltung unmöglich, teilt der...

mehr

Das Baufluencer-Forum auf Zeche Zollverein

Das Baufluencer-Forum geht weiter. Dieses Mal findet es nicht parallel zu einer Baufachmesse statt, sondern als eigenständige Veranstaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Am 9. und 10. Juni 2022 kommen...

mehr