Corona-konforme Trennwände von Strähle einfach umbauen

Mit seinen flexiblen Trennwandsystemen entwickelte Strähle einen langfristig und bestmöglichen Infektionsschutz für Open-Space-Büros. Zur Wahl stehen das einfach verglaste „System 3400“ und das „System 2000“ in der Ausführung mit Doppelverglasung oder als Vollwand. Während Stellwände aus Plexiglas oder Stoff nur bedingt gegen Tröpfcheninfektionen und die Übertragung durch Aerosole schützen, entstehen durch den Einsatz dieser Trennwände vollwertige Räume. Sie ermöglichen  eine effiziente Belegung von Büroflächen unter Einhaltung der Hygieneregeln. Hinzu kommen die ausgezeichneten Schallschutzwerte der Trennwände. Die Systeme lassen sich  einfach umbauen.

Strähle Raum-Systeme GmbH

71332 Waiblingen

Tel.: 07151/1714-0

info@straehle.de

www.straehle.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-11

Akustik-Absorber

Mit dem System 7000 bietet Strähle modular aufgebaute Hochleistungsabsorber zur Optimierung der Raumakustik an. Das besondere Know-how steckt im variablen, mehrschichtigen Aufbau der Elemente,...

mehr
Ausgabe 2013-05

Austarierte Raumakustik

Mit den modular aufgebauten Hochleistungsabsorbern von Strähle lassen sich Nachhallzeiten, Schallreflektionen und Schallpegel im Raum gezielt senken. Angeboten werden flächenbündige...

mehr
Ausgabe 2012-09

Trennwände im Hamburger Spiegel-Hochhaus von Strähle

Ende vergangenen Jahres wurde in der Hamburger Hafen-City das Bürohochhaus der „Spiegel“-Gruppe eröffnet. Entworfen hat es das Büro von Henning Larsen Architekten aus Kopenhagen, die mit ihrem...

mehr
Ausgabe 2015-03

Trennwand aus Holz und Glas

Das Trennwandsystem T kombiniert Holz mit großzügigen Glasflächen. Flächenbündige Doppelverglasung, bewusst einfach zusammengefügte Komponenten und minimierte Querschnitte von nur 35 mm bei der...

mehr
Ausgabe 2013-10

Neue Coca-Cola Zentrale in Berlin

Die neue Coca-Cola Deutschland Zentrale am Berliner Spreeufer verbindet moderne, offene Arbeitskultur mit den individuellen Bedürfnissen der rund 500 Mitarbeiter. Die lichte Konstruktion des...

mehr