Das härteste Handy der Welt

Kurz nachdem das XP3300 Force als „härtestes Handy der Welt“ zertifiziert wurde, präsentiert Sonim Technologies Inc. nun den 3G-Nachfolger, das neue XP5300 Force 3G– ein ultra-robustes „Werkzeug“ für Arbeiten unter extremen Bedingungen. Das Sonim XP5300 Force 3G bietet Zuverlässigkeit, höchste Sicherheit und einen besonders langlebigen Akku (bis 12 Stunden Sprechzeit im 3G-Betrieb). Selbst 2 m tiefes Wasser überfordert das Gehäuse nicht. Es ist wasser- und staubdicht und darf aus 2 m Höhe in jedem Winkel auf eine Betonfläche stürzen, ohne Schaden zu nehmen. Das Display wird durch ein 1,5 mm dickes Corning Gorilla Glass gegen Kratzer und Schläge geschützt. Bob Plaschke (CEO Sonim Technologies Inc.) dazu: „Wir haben unsere Handys aus 25 m Höhe geschmissen – das ist Guiness Weltrekord –, wir sind mit einem Hummer H2 darüber gefahren und haben sie anschließend als Hockey Puck benutzt – sie haben alles überlebt.“ Das Sonim-Handy macht selbst unter schlechtesten Bedingungen noch Telefonate möglich. Es bietet hervorragende Empfangseigenschaften, ein Mikrofon mit aktiver Unterdrückung von Nebengeräuschen und einen 23 mm durchmessenden Hochpegel-Lautsprecher. Große Tastenabstände sorgen dafür, dass das Telefon selbst mit Handschuhen gut zu bedienen ist. Das hochauflösende Display ist auch in hellen Umgebungen exzellent zu erkennen. Das neue Sonim-Handy verfügt über eine 1950 mAh Batterie für die branchenweit längste Gesprächsdauer mit bis zu 12 Stunden im 3G-Betrieb oder bis zu 22 Stunden mit 2G und 1500 Stunden Standby.


Sonim Technologies Deutschland
49078 Osnabrück
Tel: 0800/1814859
Fax: 0541/15046412


www.sonimtech.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2017

CAT S 41: Rugged Smartphone und Powerbank in einem

Mit einem 5000 mAh Akku, dem kratz- und bruchsicheren 5“ HD-Display, einem Achtkern­prozessor mit einer Taktung von 2,3 GHz sowie einer 13 MP Hauptkamera erledigt das „Cat S41“ anfallende Aufgaben...

mehr
Ausgabe 03/2010

Automatik-Akku-Bohrschrauber

Der Akku-Bohrschrauber CDA­­1802 von Ryobi ist der weltweit erste Akku-Bohrschrauber mit Automatikgetriebe. Die Autoshift-Technologie wählt automatisch den richtigen Gang, abhängig von Drehzahl...

mehr
Ausgabe 06/2009

Inspektionskamera für unzugängliche Stellen

Mit der neuen Akku-Kompakt-Inspektionskamera C12 IC von Milwaukee kann der Handwerker im wahrsten Sinn des Wortes auch mal „in die Röhre schauen“. Selbstverständlich ist das handliche Gerät...

mehr
Ausgabe 05/2011

Alles im Blick

Die Akku-Inspektionskamera DCT 410 S1 von DeWalt ist bestens für visuelle Kontrollen und Aufnahmen an schwer zugänglichen Stellen geeignet. Betrieben wird das Gerät mit einem 10,8 Volt Li-Ion-Akku,...

mehr
Ausgabe 11/2018

18 V Akku mit 12 Ah

Der neue 18 Volt-Akku „M18 HB12“ von Milwaukee kann dank seiner Kapazität von 12 Ah kabellose Geräte mit einer Leistung von über 2000 Watt ausdauernd mit Energie versorgen. Eine...

mehr