Hochdruckpumpe für Spachtel

Mit der neuen Hochdruckpumpe „inoBeam Light HP“ lassen sich Spritzspachtelmassen auftragen. Die Pumpe vereint die Eigenschaften eines Airless-Spritzgerätes und einer Schnecken-Förderpumpe. Mit einem Umrüstsatz werden damit auch Klebe- und Armierungs­mörtel bis zu einer Korngröße von 6 mm aufgespritzt. Der Motor hat eine Förder­leis­tung von bis zu 10 l / min. Der Kunst­stoff­behälter ist ohne Werkzeug de­montierbar und fasst 60 Liter. Die Maschine wiegt etwa 90 kg. Der Reinigungsaufwand ist sehr gering, ebenso der Verschleiß der Förderschnecke, die aus Metall besteht.

Inotec GmbH

79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: 07741/6805-0

info@inotec-gmbh.com

www.inotec-gmbh.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06

Mischpumpe mit großer Förderweite

Mit der Mischpumpe „inoComb Picco Power“ 230 V sind Förderweiten von 30?m und Höhen von 20?m er­reich­bar. Das Gewicht des Geräts beträgt 65?kg. Behälter, Misch­welle, Pumpenflansch und...

mehr
Ausgabe 2014-06

Heißer Draht für Einsteiger

Das neue Heißdraht-Schneidegerät Inocut ic2 zeichnet sich durch den  platzsparenden Schneidebügel aus. Er gewährleistet maximale Bewegungsfreiheit auf dem Gerüst und einen ausreichenden...

mehr
Ausgabe 2016-09

Einwegcontainer für die Baustelle

Sackware oder Silo – bisher konnten sich Handwerker zwischen diesen beiden Optionen entscheiden. Jetzt ist der Einwegcontainer dazugekommen. Mit Spachtel, Mörtel oder Putz wird die „inoBox M“...

mehr
Ausgabe 2016-03

Spritzverarbeitung von Putz, Mörtel und Farbe mit Peristaltikpumpen

Der maschinelle Auftrag mit der von der Firma Inotec patentierten Schlauchpumpentechnik „inoBEAM M8“ kommt gerade dann zum Einsatz, wenn andere Maschinen schon längst aufgegeben haben. Zum Beispiel...

mehr
Ausgabe 2020-1-2

Komplettlösung für Betoninstandsetzung

Mit einer neu entwickelten Komplettlösung können Instandsetzungsprodukte wie Beton, Mörtel und Bodenausgleichsmassen jetzt noch schneller bei der Sanierung von Bauwerken verarbeitet werden. Die auf...

mehr