Holzschutz-Creme

Remmers bietet eine Holzschutzlasur auf Creme-Basis, die Holz im Außenbereich gleich mit einem vielfachen Schutz ausstattet: Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Bläue, Fäulnis, Wespenfraß sowie Schimmel und Algen – einst die größten Feinde von Holz im Freien – haben nach einer Behandlung mit der Aidol Holzschutz-Creme keine Chance mehr. Basierend auf einer Öl-Wasser-Emulsion bringt das Produkt viele Vorteile bei der Verarbeitung mit sich. Die Creme-Form macht es möglich, dass der Anstrich gegenüber herkömmlichen, dünnflüssigen Holzschutzlasuren in hohen Schichten und mit einem Lasurpinsel – sogar im Rahmen von Überkopfarbeiten – aufgetragen werden kann. Im Idealfall benötigt man für den kompletten Holz- und Wetterschutz daher nur einen Arbeitsgang. Einmal aufgetragen, verläuft die Holzschutz-Creme selbsttätig und dringt tief in das Material ein.



Remmers
Baustofftechnik GmbH
49624 Löningen
Tel.: 05432/83-0
Fax: 05432/3985
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 5/2024

Beschichtungssystem für Holzkonstruktionen von Remmers

Das wasserbasierte Eintopf-Beschichtungssystem „Aqua VL-66/sm-Venti-Lack 3 in1“ bietet eine Kombination aus Isoliergrund, Zwischen- und Schlussbeschichtung und garantiert dem Handwerker eine leichte...

mehr
Ausgabe 05/2016

Einmal auftragen, dreifach schützen

Die wasserbasierte „Aqua HK-Lasur“ bietet Schutz vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Bläuepilzen und Grünbelag. Die schnell trocknende Lasur hat einen sehr niedrigen Anteil an organischen...

mehr
Ausgabe 12/2014

Schutz vor Chloriden

Für Betonbauwerke, die mit salzbelastetem Wasser in Berührung kommen, wie Parkhäuser, Tiefgaragen und allen anderen Arten von Verkehrsbauwerken, ist es von enormer Wichtigkeit, dass diese Salze...

mehr

Farbtrends für Holzfassaden

Remmers Baustofftechnik präsentiert als Systemlösung die wasserbasierte Lasur Induline GW-310 für Hölzer im Freien ohne Erdkontakt. Sie ist in allen Standardfarbtönen erhältlich. Sehr modern und...

mehr
Ausgabe 10/2016

Creme hält warm und trocken

Einfach aufgetragen mit Pinsel oder Rolle zieht „Storm­dry“ innerhalb von 12 Stunden farblos in das Mauer­werk ein und schützt mit einem einzigen Anstrich bis zu 25 Jahre (zertifiziert vom...

mehr