Imposant: Aula der Rotterdammer Erasmusuniversität wurde saniert

Die Aula ist das imposante Aushängeschild der Rotterdammer Erasmusuniversität. Hier wir nicht nur seit etwa vierzig Jahren auf höchster akademischer Ebene unterrichtet, hier haben auch schon namhafte niederländische Politiker und Mitglieder der königlichen Familie Vorlesungen gehalten. Die Geschichte, die Farb- und die besondere Formgebung der Aula machen den Raum auch gestalterisch zu einem außergewöhnlichen Ort. Da die Aula unter Denkmalschutz steht, durften bei den Renovierungsarbeiten keine Veränderungen des Originalkonzepts vorgenommen werden. Zusätzlich sollte die Akustik des Raumes im Zuge der Sanierung aber deutlich verbessert werden.

Da die Platten der ursprünglichen Decke nicht mehr nachbestellt werden konnten, entpuppte sich die Akustiklösung Heradesign Superfine bei der Materialauswahl schnell als beste Alternative. Dabei durfte vom vorhandenen Farbkonzept der Aula nicht abgewichen werden. Rob Taminiau, Technical Manager Heradesign Nederland erklärt, wie die Farbe definiert werden konnte: „Wir haben Platten der alten Decke eingescannt und die Farbe mit dem Farbmessgerät ausgemessen. Nur so konnten wir sicher gehen, genau dieselbe Farbe zu verwenden“.

Ein weiterer Schwerpunkt betraf die Raumakustik. Bei einer früheren Renovierung hatte man in der Aula die Sitzreihen ausgetauscht, was zu einer Veränderung im Verlauf des Bodens führte. „Diese und noch andere Veränderungen führten zu einer komplett neuen Akustik, die den heutigen Anforderungen nicht mehr entsprach“, so der für die Renovierung zuständige Architekt Gerard Frishert. „Die Herausforderung bestand darin, nach allen vorherigen Renovierungsarbeiten jetzt die Akustik wieder in den Griff zu bekommen. Für mich vereint die Decke nun perfekt die architektonischen und akustischen Werte, die es so dringlich zu verbessern galt.“

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2011

Akustiklösung aus Mineralwolle

Bei der neuen Akustiklösung Heradesign soft handelt es sich um ein sogenanntes Soft Felt Produkt: eine Akustikplatte aus Mineralwolle, die mit einem Vlies kaschiert ist. Das Besondere an der...

mehr
Ausgabe 03/2015

Dunkle Decke senkt in Londoner Museum die Gräuschkulisse

Das 1920 eröffnete Imperial War Museum in London gehört zu den bedeutendsten Kriegsmuseen der Welt. Entsprechend viel Geld – 40 Millionen Pfund, also knapp über 50 Millionen Euro – investierte...

mehr
Ausgabe 06/2018

Akustik-Deckensegel aus Holzwolle montieren

Mit den Akustik-Deckensegeln aus dem System „Heradesign Sonic“ von Knauf AMF lassen sich nicht nur die in großen Räumen typischen Geräuscheinflüsse durch Gespräche usw. senken, sondern durch...

mehr
Ausgabe 1-2/2016

Sanierung der Aula in der Lessing-Grundschule Salzwedel

Die sanierte Aula der in den 1970er Jahren in Stahlbeton-Skelettbauweise errichteten Lessing-Grundschule in Salz­wedel ist ein Beispiel dafür, wie man mit wenigen Mitteln eine beeindruckende...

mehr
Ausgabe 03/2018

3D-Akustikdecke aus Holz

Das neue Akustik-Profil „Ligno Akustik 3D“ kommt an tragenden Lignotrend-Elementen unter der Decke zum Einsatz. Das Besondere der Akustikdecke aus Holz: Die einzelnen Akustik-Leistenprofile sind...

mehr