Leistungsstark und präzise

Mafell präsentiert auf der BAU die Handkreissägen MS 55, KSP 55 und das Kapp-Sägesystem KSS 400 als Akku-Maschinen mit 36 Volt (2,6 Ah).

Die neuen Akku-Maschinen vereinen dabei bewährte Antriebskomponenten mit der neuesten am Markt verfügbaren Akku-Technologie. Der Hersteller aus dem Schwarzwald arbeitet mit einem führenden Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus zusammen. Dank dieser Technologie kann nun – laut Hersteller – mit dem gleichen Leistungsempfinden wie mit einer netzbetriebenen Maschine gearbeitet werden.

Mit einer Akkuladung können mit den Handkreissägen über 100 m 19-mm-MDF-Platten...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12

Vielseitige Akku-Kappschienen-Säge

Die Akku-Kappschienen-Säge „KSS 60 18M bl“ wird von einem 18-Volt-LiHD-Akku angetrieben und eignet sich besonders für zeitsparende und präzise schienengeführte Kapp- und Winkelschnitte auf dem...

mehr
Ausgabe 2014-10

    Trennschleifer ohne Kabel

Der Akku-Trennschleifer TSA 230 ist für mineralische Baumaterialien, Metalle oder Rohre geeignet. Er ist nicht nur abgasfrei und unabhängig von der Steckdose, sondern auch besonders kompakt und...

mehr
Ausgabe 2011-12

Akku-Magazinschrauber

Der neue Akku-Magazinschrau­ber BeA SC55/4000 dreht mit einer Akkuladung bis zu 1000 Schrauben in Gipskartonplatten auf Metallständer ein. Dauerhafte Verbindungen schafft auch der erstmals...

mehr
Ausgabe 2016-09

Kein Kabel mehr nötig

Die neue 54V-XR-Flexvolt-Akku-Technologie von DeWalt macht extrem leistungsstarke Werkzeuge möglich, deren Performance laut Hersteller mit kabelgebundenen Geräten vergleichbar ist. Die neuen...

mehr
Ausgabe 2016-12

Rundmagazinschrauber

Die Reich Akku-Rundmagazinschrauber 3363 und 3383 bieten Vorteile bei der seriellen Verschraubung. Neben der hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit überzeugt der Akku-Rundmagazinschrau­ber Anwender vor...

mehr