Schlank, dicht und zementfrei

Bei Sanierungen im Außenbereich sind sichere und schnelle Abdichtungs- und Fliesenverlegesysteme sowie spezielle Estrichlösungen gefragt. Professionelle Systeme für Balkone und Terrassen von Codex ermöglichen eine zementfreie Konstruktion mit niedrigen Aufbauhöhen.

Mit den beiden schnellen Systemen „BalkuSlim“ und „BalkuDrain“ lässt sich diffusionsdichtes Feinsteinzeug auf Balkon und Terrasse sicher verlegen. Das hochwertige Balkon-Drainagesystem „codex BalkuDrain“ wurde speziell für die gezielte Vermeidung von Schäden an Fliesen und Natursteinbelägen im Außenbereich entwickelt. Kernelemente sind ein schwundarmer Drainage-Estrich aus wasseremulgierbarem Epoxidharz und eine darunterliegende Abdichtungsbahn. Wasser kann schnell und kontrolliert abfließen – Fliesen platzen nicht ab und Ausblühungen treten nicht auf, da das System zementfrei ist.

Schlanker Aufbau für Terrassen und Balkone

Das Terrassenabdichtungssystem „BalkuSlim“ wurde für Sanierungsbereiche, in denen die maximale Aufbauhöhe unter 20 mm liegt (inklusive Belag von maximal 15 mm Stärke) entwickelt. Das dünnschichtige Schnellbausystem kann auch auf vorhandenen, fest verbundenen Belägen eingesetzt werden. Es besteht aus einer Abdichtungsbahn, die lose auf dem tragfähigen Untergrund mit mindestens 2 % Gefälle ausgelegt wird. Stöße und Anschlüsse an aufgehenden Bauteilen oder Abschlussprofilen werden mit einem selbstklebenden Dichtband abgeklebt. Anschließend werden die Feinsteinzeugfliesen mit einem wasserunempfindlichen, zementfreien Klebstoff direkt auf die Abdichtungsbahn geklebt und die Fugen mit Epoxidharzfugenmörtel wasserdicht geschlossen. Durch den entkoppelten und wasserfreien Systemaufbau gibt es keine Kalkausblühungen, Spannungen werden ausgeglichen und Schäden im Außenbereich bestmöglich vermieden.

Bereits nach zwei Tagen ist der Boden wieder benutzbar, nach spätestens sieben Tagen ist er absolut frost-, wetter- und wasserfest, denn bei der Verlegung mit dem 2-K-Epoxidharz müssen keine Trocknungszeiten eingehalten werden, und das Verfugen kann bereits am darauffolgenden Tag starten.

Autor

Joachim Fülle ist Leiter der Anwendungstechnik und des Produktmanagements bei Codex, einer Marke der Uzin Utz AG, Ulm.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04

Grill gewinnen

Die Grillsaison naht und mit ihr die schöne Aussicht auf gesellige Abende auf dem Balkon. Doch bröckelnde Oberflächen, abgeplatzter Beton, verwitterte Holzbeläge, undichte Fugen oder hochgefrorene...

mehr
Ausgabe 2017-06

Fliesen für das Wellnesshotel in Montenach

Das Domaine de la Klauss ist ein 4-Sterne-Hotel und Spa in der Gemeinde Montenach in Lothringen. Beim Bau des Hotels wurde besonders auf die Gestaltung des Spa-Bereichs und der Bäder in den 27...

mehr
Ausgabe 2018-7-8

Dichtband mit 3D-Formbarkeit

Das Klebeband „FAST-UC 8045“ macht Handwerkern das Leben leichter: Da es dreidimensional formbar ist, kann es auch schwierige Abdichtungs-Probleme einfach lösen. Durch seine extreme Dehnfähigkeit...

mehr
Ausgabe 2016-04

Trockenlegen mit System

Die Balkonsanierung mit der Entkopplungsbahn „Dc-Mat“  bietet in Kombination mit dem Balkon-Abdichtungssystem „Triflex Bts-p“ einen langzeitsicheren Schutz. Das belegt auch das Ergebnis einer...

mehr
Ausgabe 2019-12

Kleben und dichten

Die universelle Dicht- und Spachtelmasse „Sikacryl Professional“ dient als professionelles Maleracryl vor allem zum Abdichten und Füllen von Rissen und Löchern an Beton, Porenbeton, Putz und...

mehr