Schnellreparaturharz auch für innen

Das zweikomponentige Schnellreparaturharz „Ardex PU 5“ auf Polyurethan-Harz-Basis ist geruchsneutral und besonders emissionsarm. Es eignet sich vor allem zum schnellen und kraftschlüssigen Ver­bin­den von Rissen, Scheinfugen und Ausbrüchen in Estrichflächen, auch in Innenräumen. Zudem lassen sich damit Na­gel­leisten, Schienen und Profile sicher verkleben und verschiedene Bodenbeläge wie Parkett und Laminat reparieren. Die Verarbeitungszeit ist zwischen 10 und 15 Minuten variabel, das Harz erhärtet schnell und ist dadurch schon nach 45 Minuten belastbar.

Ardex GmbH
58453 Witten
Tel.: 02302/664-0
Fax: 02302/664-300
kundendienst@ardex.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-12

Für Großformat und Calciumsulfat

Mit S 28 Neu bietet Ardex einen Fliesenkleber, der speziell für die Verlegung von großformatigen Fliesen- und Platten auf Calciumsulfatestrichen entwickelt wurde, denn dieser Estrich muss vor...

mehr
Ausgabe 2016-04

Glätten, Spachteln und Füllen

Der „Ardex R1“ Renovierungsspachtel ist ein Universalprodukt zum Glätten, Spachteln und Füllen. Der Renovierungsspachtel kommt an Wand- und Deckenflächen im Gebäude zum Einsatz und bereitet sie...

mehr
Ausgabe 2016-06

Verlegebereit nach einem Tag

„Ardex A 28“ ist ein schwundarmes Estrich-Bindemittel, das bereits nach einem Tag begehbar und verlegereif für Fliesen, Naturwerkstein- und Betonwerksteinplatten ist. Nach vier Tagen können...

mehr
Ausgabe 2014-12

Sichere und emissionsarme Verlegung

Besonders für Parkettleger interessant sind zwei neue, sehr emissionsarme SMP-Parkettklebstoffe. Bei Standardverlegungen empfiehlt sich Ardex Premium AF 460 MS. Dieser elastische SMP-Klebstoff eignet...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

Erste rollbare Gipsspachtelmasse

Die neue HandSpritzRoll-Spachtelmasse Aredex W 820 Superfinish lässt sich jetzt noch vielseitiger verarbeiten: Neben der Anwendung mit dem Handspachtel oder mit gängigen Misch- und Förderpumpen...

mehr