Schulbau als Schmuckkästchen

Es müssen nicht immer Kuppeln oder Türmchen sein, die golden im Sonnenlicht glänzen. In Leutkirch im Allgäu wurde der Erweiterungsbau des Schulzentrums Ringweg Leutkirch mit der Goldfarbe CapaGold beschichtet. Die Beschichtung ist im Innen- und Außenbereich einsetzbar und zeichnet sich durch ihre hohe Belastbarkeit sowie durch ihre Beständigkeit aus. Sie hat einen reinen, natürlichen Goldton, der an echtes Gold erinnert.

Als bindemittelreiche Reinacrylat-Dispersion ist die Goldfarbe glänzend bis seidenglänzend, UV-beständig, mit geringer Wasser­aufnahme und relativ geringer Wasserdampfdurchlässigkeit. Als Untergrund benötigt man eine strukturierte Oberfläche, wobei Putze möglich sind. Auf Wärmedämm-Verbundsysteme kann die Goldbeschichtung als erstes Effekt-Produkt ebenfalls aufgebracht werden, wobei sich bis zu 20 Prozent der Fläche beschichten lassen. Am Schulzentrum in Leutkirch wurde die an der Ostseite befindliche Polystyrol-Wärmedämmung, die wie die restlichen Mauerwerksflächen mit einem glatten Kalkzementputz versehen ist, beschichtet. 

Die Pigmentlasur kann gespachtelt, gebürstet, gestupft und gerollt werden. Je rauer der Untergrund, desto homogener ist das Ergebnis. An der 500 Quadratmeter großen Fassadenfläche des Schulzentrums waren sechs Maler der Firma Christ & Wagenseil eine Woche lang mit der Beschichtung beschäftigt. Mit dabei war auch Caparol-Mitarbeiter Thomas Gleinser, der den Malern beratend zur Seite stand, mitarbeitete beziehungsweise die Baustelle mit betreute. „Um eine streifenlose und ansatzfreie Fläche zu erzielen, kommt es darauf an, mit genügend Mitarbeitern auf mehreren Gerüstlagen Hand in Hand zu arbeiten. Wichtig ist auch, das Material mit einer genau definierten Fassadenwalze nur in einer Richtung von oben nach unten abzurollen,“ erläutert der Fachberater. Bevor CapaGold zweimal aufgebracht wurde, erfolgte eine Spezialgrundbeschichtung mit Capadecor GoldGrund, das werksmäßig fertig getönt im RAL Farbton 1004 geliefert wurde. 

Seit seiner Fertigstellung strahlt das Schulgebäude in Leutkirch je nach Witterung goldglänzend, kupfergolden oder zurückhaltend gelbgold. Schülern und Lehrern gefällt ihre goldene Schule und auch in der Bevölkerung gibt es positive Rückmeldungen zur neuen Gestaltung.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2010

Edel und beständig

Wer einen wirklich reinen, klaren Goldfarbton erzielen wollte, musste die Flächen bisher vergolden. Jetzt hat Caparol eine hochwertige und wetterbeständige Effektbeschichtung entwickelt, die genau...

mehr
Ausgabe 06/2009

Fassadenfarben mit Nano-Quarz-Gitter

Das Caparol Clean Concept bietet Handwerkern Lösungen, mit denen die natürliche Verschmutzungsneigung von Fassaden soweit abgesenkt werden kann, dass Funktion und ästhetischer Eindruck in Einklang...

mehr
Ausgabe 06/2017

Mineralische Spachtelmasse

„Histolith Kalkspachtel brillant“ von Caparol ist eine in Innenräumen einsetzbare, mineralische Spachtelmasse, die sowohl für Altbausanierungen als auch für den Neubau geeignet. Das nicht...

mehr
Ausgabe 06/2015

Außen Dalmatiner, innen Polyurethan

Die neue Fassadendämmplatte „S 024“ besteht aus einem Polyurethankern und einer beidseitig aufkaschierten, je 1 cm dicken „Dalmatiner“-Platte. Die Platte erfüllt die aktuelle EnEV von 2014 mit...

mehr
Ausgabe 09/2008

Flüssige Sandsteinfliesen

Coelan bietet Handwerkern mit Coetrans FS ein Balkonbeschichtungssystem, das optisch die Natürlichkeit von Sandstein mit den Vorteilen einer PU-Beschichtung verbindet. Der neue Belag besteht nämlich...

mehr