Teilnahme an den WorldSkills im Stuckateurhandwerk entschieden

Um seine besten Nachwuchskräfte zu fördern, hat der Bundesverband Ausbau und Fassade im ZDB ein Nationalteam der Stuckateure gebildet. Aus diesem Kreis kommt der Teilnehmer, der für das deutsche Stuckateurhandwerk bei den internationalen Berufsmeisterschaften WorldSkills Anfang Juli in Leipzig antritt. In einem Ausscheidungswettbewerb hat sich der 21-jährige Stuckateurmeister Andreas Schenk aus Ehingen-Altbierlingen im Rahmen der Messe „Farbe – Ausbau & Fassade“ Anfang März in Köln als Vertreter des deutschen Stuckateurhandwerks qualifiziert. Zweiter und damit potenzieller Nachrücker wurde Philipp Becker aus Marpingen. Bei ihrer Qualifikation erhielten die Nachwuchs-Stuckateure Unterstützung von der Firma Knauf, die alle benötigten Putz- und Trockenbaumaterialien sowie Zubehör, wie zum Beispiel Profile, kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Die Wettbewerbsaufgabe bestand aus mehreren Teilen. Zunächst galt es nach Planvorgabe eine Trockenbau-Konstruktion lot- und winkelgerecht zu erstellen und die Oberflächen in Q3-Qualität zu verspachteln. Anschließend wurde die Konstruktion mit Stuckprofilen verziert, die die jungen Stuckateure zuvor selbst gezogen hatten. Die letzte Disziplin „free Style“ be­stand aus einer freien kreativen Gestaltung. Eine ähnliche Wettbewerbsaufgabe wie in Köln wartet auf Stuckateurmeister Andreas Schenk auch auf den WorldSkills Anfang Juli in Leipzig.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-7-8

Stuck für Deutschland Stuckateur Andreas Schenk gewinnt Gold bei den WorldSkills in Leipzig

Damit hat der 21-jährige, der sich seit April Stuckateurmeister nennen darf, seine einzige Chance genutzt. Bei der nächsten Berufe-WM darf er schon nicht mehr teilnehmen – aus Altersgründen....

mehr
Ausgabe 2011-10

Stuckateurgeselle tritt bei Berufsweltmeisterschaft an

„In kürzester Zeit beste Qualität abliefern!“ Mit diesem Anspruch an sich selbst reist der 21-jährige Stuckateurgeselle Armin Hummel aus dem baden-württembergischen Süßen zur...

mehr
Ausgabe 2012-04

Nationalteam der Stuckateure übt in Rutesheim

Die Mitglieder des Nationalteams der Stuckateure trafen sich im Februar im Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade (Komzet) in Rutesheim zur Phantasie-Werkstatt. Eine Woche lang widmeten sich die...

mehr
Ausgabe 2013-7-8

Wir sind Weltmeister! Gold im Stuckateur- und Fliesenlegerhandwerk für Deutschland

40 Jahre ist es her, dass Deutschland das letzte Mal Gastgeber bei den WorldSkills war. Grund genug für uns von der Redaktion der bauhandwerk beim Wettbewerb Anfang Juli in Leipzig mit dabei zu sein,...

mehr
Ausgabe 2019-1-2

„Die nächste Generation“ auf der FAF Farbe Ausbau & Fassade Ende März in Köln

Nachwuchs, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Zukunft Putz und viele neue Chancen für Handwerksbetriebe – unter dem Motto „Die nächste Generation“ findet die FAF Farbe, Ausbau & Fassade vom 20. bis...

mehr