Auf einen Streich

Damit beim Auftragen der Innenfarbe die Rolle nicht rutscht und das Anstrich-Ergebnis bereits nach dem ersten Mal sitzt, brauchen glatte Untergründe wie Gipskarton oder Beton­flächen eine besonders gute Grundierung. „StoPrim Color“ wurde hinsichtlich des Deckvermögens noch einmal verbessert und bindet feinen Baustellen- oder Schleifstaub auf der Oberfläche und schafft durch spezielle Füllstoffe die Voraussetzung dafür, dass der Folge­anstrich haftet. So wird die ideale Materialmenge von 130 bis 150 mm pro Quadratmeter mit einem Anstrich erreicht.

Die hoch wasserdampfdurchlässige Beschichtung ist lösemittel- sowie weichmacherfrei und kann auch auf Maler­vliese und gespachtelte Oberflächen appliziert werden. Zur Verarbeitung empfiehlt der Hersteller den „Sto-FineCoat“ Roller. Das Ergebnis ist ein feines, gleichmäßiges Strukturbild.

Sto SE & Co. KGaA
79780 Stühlingen
Tel.: 07744/57-1010
Fax: 07744/57-2010
infoservice@stoeu.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10

Fusselfreie Rolle

Der fusselfreie „FineCoat“ Roller wurde speziell für Innenfarben von Sto entwickelt. Damit lassen sich schnell und sicher selbst streiflichtempfindliche Flächen makellos gestalten. Das Endlosgarn...

mehr
Ausgabe 2018-04

Schutzschild gegen Schimmelpilze

Die lösemittelhaltige, isolierende Innen­renovierfarbe „Classidur AF“ für Wände und Decken bildet einen gegen Schimmelbefall geschützten Anstrich­film. Ermöglicht wird diese Schutzfunktion –...

mehr
Ausgabe 2010-12

Weichmacherfreie Relieftapete

Als erste weichmacherfreie Relieftapete führt Sto jetzt StoTap Infinity in den Markt ein. Die hoch widerstandsfähige Tapete ist als schwer entflammbar eingestuft (Brandwiderstandsklasse B1). Das...

mehr
Ausgabe 2012-03

Umweltfreundlicher Strukturputz

Der mineralische Klebe- und Armierungsmörtel StoLevell Duo plus und der Strukturputz des Herstellers sind die besten ihrer Klasse hinsichtlich ihrer ökologischen Eigenschaften. Zu diesem Ergebnis...

mehr
Ausgabe 2011-10

Feine Flächen

Kontraste beleben Flächen, beispielsweise durch unterschiedliche Putzstrukturen. Besondere Akzente setzt der neue mineralische Oberputz StoMiral Nivell F: Mit der Abriebkörnung von nur 1 mm lässt...

mehr