Brandschutz

Die Technische Systeminfo 6 „Brandschutz“ des Fachverbands WDVS bietet Handwerkern und Architekten auf 32 Seiten einen umfangreichen Überblick zum Thema. Erstellt wurde die Systeminfo vom Arbeitskreis 10 des FV WDVS. Wichtigster neuer Inhalt ist der durchlaufende Brandriegel: Es wurde dafür der vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) formulierte Zulassungstext praxisgerecht interpretiert. Neben der Standardlösung gibt es viele Einbausituationen, die in der Praxis auftreten können und im Zusammenhang mit dem Brandriegel erarbeitet und anhand von Beispielen visualisiert werden. In der ersten Hälfte handelt die Broschüre die Rahmenbedingungen ab, in denen sich Anspruch und Möglichkeit von Wärmedämmung bewegen können.

Die neue Technische Systeminfo 6 „Brandschutz“ kann gegen Vorabüberweisung von 5 Euro pro Exemplar beim FV WDVS (Bezirksparkasse Bonndorf-Stühlingen, Kontonummer: 8134611, BLZ: 680 512 07) bestellt werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06

Mehr Brandsicherheit – schon in der Bauphase

Der Brandriegel „Sillatherm WVBR 035 Plus“ verbessert das Sicherheitsniveau bei mit EPS gedämmten WDVS-Fassaden – auch bei noch unverputzten Fassadenflächen. Der neue Brandriegel besteht aus...

mehr
Ausgabe 2009-06

Brandschutzriegel für WDVS

Abhängig von den jeweiligen Landesbauordnungen müssen bei einem WDVS aus Polystyrol-Hartschaum (EPS oder XPS) ab einer Dämmstoffdicke über 100 mm in bestimmten Abständen umlaufend oder an...

mehr
Ausgabe 2014-11

Abgeriegelt: WDVS mit Brandschutz in der Potsdamer Speicherstadt

Bei einem großen Wohnungsbauvorhaben in Potsdam kamen zum Schutz des WDV-Systems Brandriegel von puren zur Anwendung. Sie genügen den gewachsenen Anforderungen durch immer dickere und komplexere...

mehr
Ausgabe 2010-09

Aufdoppeln alter WDV-Systeme

Bis etwa Ende der 1980er Jahre waren bei WDV-Systemen Dicken von 40 oder 50 mm der gute Standard. Bei ohnehin anfallenden Kosten für Gerüste und Reinigung ist Aufdoppeln gegenüber reinen Putz- und...

mehr
Ausgabe 2016-03

Berliner Neubau mit rundem WDVS

Beeindruckende Rundungen und lange Bossennuten prägen ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude in Berlin-Mitte. An der Fassade sind kaum gerade Kanten zu finden. Das hat die Ausstattung der etwa 4000...

mehr