Ergänzung zur Produktnorm „Fenster und Türen“ verabschiedet

Am 1. Februar 2010 endete die Koexistenzphase der Produktnorm DIN EN 14351-1 „Fenster und Türen – Produktnorm, Leistungseigenschaften – Teil 1: Fenster und Außentüren ohne Eigenschaften bezüglich Feuerschutz und/oder Rauchdichtheit“. Seitdem ist die CE-Kennzeichnung Voraussetzung für den freien Warenverkehr innerhalb der EU. Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge, die sich im Umgang mit der Produktnorm während der Koexistenzphase ergeben haben, wurden normativ bearbeitet und sind als Amendment (Ergänzung) EN 14351-1/A1 verfügbar. Die Einführung wird für 2010 erwartet. Das Hauptziel der Überarbeitung war die Vereinfachung der Anwendung, die Aufnahme weiterer Tabellen, mit denen ein Nachweis auch ohne Prüfungen möglich ist, sowie die Berücksichtigung von Änderungen wichtiger anderer europäischer Normen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-1-2

Online-Klassifizierung von Fenstern und Außentüren

Deutschland ist in verschiedene Windzonen und Geländekategorien unterteilt. Fenster und Außentüren in küstennahen Gebieten müssen andere Anforderungen an Schlagregendichtheit,...

mehr
Ausgabe 2015-1-2.

Merkblatt zu Anforderungen der EnEV überarbeitet

Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat das Merkblatt ES.02 „Anforderungen der Energieeinsparverordnung für Fenster, Türen und Fassaden“ überarbeitet. Der Leser erhält darin umfassende...

mehr
Ausgabe 2014-1-2

Bandtechnik trotzt hohen Belastungen

Der Neubau des Rathauses der Stadt Medebach im Hochsauerland bot städtebaulich die Chance, ein ehemaliges Trümmergrundstück mitten in der Stadt zu revitalisieren. Großen Wert legten die...

mehr
Ausgabe 2016-12

Neue Alu-Kunststoff-Fenster

Kneer-Südfenster stellt zwei neue Aluminium-Kunststoff-Fenster vor: „Akf 724 S“ und „Akf 734 S“. Sie sind günstiger als Aluminium-Holz-Fenster und bieten eine Alternative zu reinen...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

Kommentar zur DIN EN 14?351-1 erschienen

Die Europäische harmonisierte Produktnorm für Fenster und Außentüren, DIN EN 14?351-1, ist die Basis für eine europaweit einheitliche Bestimmung der Leistungseigenschaften und Leistungsklassen...

mehr