Kederdach XL für Arbeiten am Schloss Vincennes

Das südöstlich von Paris gelegene Schloss Vincennes (Château de Vincennes ) wird seit Anfang 2014 umfangreich renoviert. Die Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert gilt als die größte noch bestehende königliche Burganlage Frankreichs, deren 52 m hoher Wohnturm zu den höchsten Wehranlagen Europas zählt. Anfangs war das Schloss nicht mehr als ein Gutshaus. Doch schon bald wurde es zum Herrschaftssitz der Königsfamilie, die sich hier mitsamt Hofstaat, einem Teil der königlichen Verwaltung und der zur Verteidigung notwendigen Armee niederließ. Die Bauarbeiten an dem zum Teil vom Verteidigungsministerium genutzten Schloss sollen fünf Jahre dauern. Um das Schloss während der Arbeiten am Dach gegen Witterungseinflüsse zu schützen und eine unter Umständen kostenintensive Unterbrechung der Arbeiten zu verhindern, wurden französische Gerüstbauer neben Fassadengerüsten auch mit dem Bau einer temporären Dachkonstruktion beauftragt. Die optimale Lösung angesichts der großen Spannweite war das neue Kederdach XL von Layher.

Das Wetterschutzdach erlaubt nicht nur Dachbreiten von bis zu 40 m, sondern garantiert auch eine schnelle Montage: Dafür sorgen wenige und leichte Bauteile aus Aluminium mit integriertem Kederprofil, die durchdachte Verbindungstechnik per Einrastklaue sowie die detaillierte Aufbau- und Verwendungsanleitung mit Material- und Tragfähigkeitslisten.

In nur einem halben Tag hatten die Gerüstbauer die temporäre Überdachung trotz der Größe und Spannweite von rund 33 m errichtet.

Die einzelnen Dachbinder wurden am Boden beziehungsweise im Schlossgraben vormontiert und per Kran auf dem Stützgerüst abgesetzt. Auch hierfür kam mit dem Allroundgerüst eine Lösung von Layher zum Einsatz.

Modular aufgebaut stellte das flexible System mit seinem umfangreichen Bauteilprogramm sowohl eine exakte Anpassung an die Gegebenheiten vor Ort sicher als auch einen zeitsparenden Auf- und Abbau mit schraubenloser Keilschloss-Verbindung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11

Wetterschutz während der Sanierung der Würzburger Festung Marienberg

Die Festung Marienberg ist durch ihre Erscheinung nicht nur ein eindrucksvolles Bauwerk aus alter Zeit, sondern auch ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt Würzburg. Blickten Interessierte...

mehr
Ausgabe 2012-12

Stadtschloss: Fuldaer Denkmal kommt unter die Haube

Das Fuldaer Stadtschloss ist ein beeindruckendes Beispiel Deutscher Schlossbaukunst. Derzeit zeigt sich die frühere Residenz der Fürst-Äbte und -Bischöfe mitten in der Innenstadt jedoch in einem...

mehr
Ausgabe 2009-05

Leichtes Fassadengerüst

Beim neuen Star Rahmen von Layher handelt es sich um eine Erweiterung zum Allround Gerüst des Herstellers, mit der sich Fassadengerüste durch eine Gewichtsersparnis von fast 40 Prozent jetzt um ein...

mehr
Ausgabe 2018-7-8

Temporärer Wetterschutz

Das neue Allround Fachwerkträger-Dach mit Kederplanen ergänzt die Layher Dachsysteme. Basis ist der Allround Fachwerkträger. So sind Spannweiten von über 45 m möglich. Das System kann als...

mehr
Ausgabe 2011-10

Klosterkirche „maßgeschneidert“ eingerüstet

Die Gerüstbaufirmen Burkart Gerüstbau aus Rheinstetten und die Firma Wolfgang Fuchs aus Bühlertann schufen mit dem AllroundGerüst von Layher am und im ehemaligen Zisterzienserkloster Maulbronn die...

mehr