Orientierung im Dunkeln

„Stressaa Mark-Light“ ist eine lange nachleuchtende Markierungsfarbe zur Kennzeichnung von Gefahrenzonen und Fluchtwegen bei fehlendem oder schwachem Licht. Sie enthält Pigmente, die sich bei Helligkeit automatisch aufladen und auch in absoluter Dunkelheit ohne weitere Licht- oder Stromquellen leuchten. Die Farbe besteht aus einem 2-Komponenten-Epoxidharz und kann mit Beginn der Anwendung eine Stunde lang verarbeitet werden. Damit bleibt genügend Zeit, Leitlinien und Pfeile mithilfe von Schablonen und einem Spachtel auf Böden und Wänden aufzutragen. Eine Grundierung ist nicht nötig. Darüber hinaus ist die Farbe resistent gegen verdünnte Säuren, Laugen, Reinigungsmittel, Heißdampfreinigung, Benzin und viele Chemikalien.

Oellers-Immex Produktions- und
Vertriebs GmbH & Co. KG
52457 Aldenhoven
Tel.: 02464/9906-0
Fax: 02464/9906-26
info@oellers-immex.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Effektiver Fassadenschutz

Die hochwertigen Fassadenfarben der Farbenfabrik Oellers sorgen für einen langfristigen und kostensparenden Fassadenschutz. Durch ihre hoch­diffusionsoffene und hydrophobe Eigenschaft erzielen sie...

mehr
Ausgabe 2020-04

Flecken zuverlässig überstreichen

Die Isolierfarbe „Sandan“ verhindert das erneute Durchschlagen von Flecken. Frei von Lösungsmitteln ist der geruchsneutrale Anstrich ideal für Innenräume geeignet und überdeckt gleichzeitig...

mehr
Ausgabe 2017-11

Beschichtung lässt Gebäude „atmen“

Die Grundierung „Tarosil Grund“ und die Fassadenfarbe „Tarosil Protect“ sorgen auf Silikonharzbasis nachhaltig für eine diffusionsoffene Beschichtung der Wände mit zwei Effekten: Neben der hohen...

mehr

Dorfgemeinschaft Zukunft Kirchberg saniert das alte Bahnwartehäuschen „Königshütte“

34 Jahre ist es her, dass das Bahnhäuschen in Kirchberg einen professionellen Anstrich bekam. Seither kümmerte sich niemand mehr um die kleine Königshütte. „Gras und Unkraut konnten sich...

mehr