Schnellbau-Lehmplatten

Die neue Schnellbau-Lehm-platte cleboo von Volvox besteht im Gegensatz zu herkömmlichen Platten zu 100 Prozent aus natürlichen Rohstoffen, nämlich aus Lehm und Naturfasern, und ist somit gemeinsam mit einem Baukörper aus massivem Brettschichtholz und einer Beschichtung mit einem hochwertigen, natürlichen Sumpfkalksystem ideal für einen neutralen Aufbau. Die Materialoberflächen erfüllen höchste Anforderungen für wohngesunde und nachhaltige Gebäude. Am Ende der zur Zeit noch laufenden Studie „Klimabox“ werden die am besten geeigneten Produkte in Kombination mit der Baukonstruktion, so auch die cleboo Lehmplatten, als „Best-Practice“ Materialien empfohlen.
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06

Leicht, handlich, stabil

Mit der neuesten Generation der Volvox Cleboo Schnellbau-Lehmplatten stellte Ecotec Naturfarben auf der „Farbe – Ausbau & Fassade“ in München eine baubiologische Alternative für den Trockenbau...

mehr
Ausgabe 2013-03

Glanzstuck aus Lehm

Einen glänzenden Eindruck vermitteln Wände, die mit dem neuen Glanzstuck von Volvox gestaltet werden. Sie schimmern seidig und brillieren mit feinem Glitzereffekt. Der neue Stuck vereint höchste...

mehr
Ausgabe 2016-12

Trockenbau mit Lehmplatten

Die Lehmbauplatten von Conluto eignen sich zur Beplankung von Innenwänden, Holzständerwerken, Trockenbau- oder Lat­ten­konstruktionen. Außerdem sind sie für Trennwände und den...

mehr
Ausgabe 2016-05

Kreativ mit Lehmfarbe gestalten

Der Naturfarbenhersteller Ecotec greift für seine neuen Anstriche auf den ältesten Naturbaustoff der Geschichte zurück: Lehm. Die „Volvox feineErde“-Farbreihe ist lösemittelfrei und eignet sich...

mehr
Ausgabe 2017-1-2

Platte mit Lehm statt Gipskarton

Die „Lemix“-Lehmbauplatte wurde weiter entwickelt und ist besonders für Trockenbauer interessant. Ausgleichsputze werden damit künftig überflüssig. Die Lehmbauplatten können ab sofort direkt...

mehr