Technisch zugelassen

Die 3M Hochleistungs-Verbindungssysteme G23F und B23F für Structural Glazing Elemente sind seit 15 Jahren im Einsatz, jetzt .verfügen sie über eine technische Zulassung und entsprechen den Richtlinien der European Organisation for Technical Approvals (ETA 09-0224). Bei gleichen funktionellen Eigenschaften wie die der Silikon-Klebstoffe lassen sich die viskoelastischen Materialien effizienter verarbeiten: Abstandshalter sind nicht notwendig, Abfall wird vermieden und direkt nach der Klebung können die Fassadenelemente auf ihre mechanischen Eigenschaften geprüft werden. Die 2,3 mm dicken Klebebänder G23F (grau) und B23F (schwarz) weisen nach wenigen Minuten eine hohe Festigkeit auf. Sie sind dauerhaft temperaturbeständig bis 90 °C. Ihre Schälkraft liegt bei 350 N/100 mm, ihre Zugfestigkeit bei 48 N/cm2 und ihre dynamische Scherfestigkeit bei 45 N/cm2. Bei der Berechnung der Klebefläche und dem sich daraus ergebenden Zuschnitt der Verbindungssysteme unterstützt die 3M Anwendungstechnik.