Vorarbeiter im Malerhandwerk Fortbildung zum "Geprüften Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk"

20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Fortbildung zum „Geprüften Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk“ durchlaufen. Nach insgesamt 28 Schulungstagen haben sie das Gelernte an drei Prüfungstagen vor der Fachkommission und der Handwerkskammer erfolgreich unter Beweis gestellt.

Jährlich bietet die MEGA eG im hauseigenen Schulungszentrum in Hamburg diese spezielle Schulung für Maler und Lackierer an. Entstanden ist sie in Kooperation mit der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg und auf Grundlage des Schulungskonzeptes des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz.

Durch die Vermittlung technologischer und betriebsorganisatorischer Inhalte – inklusive der Bereiche Aufmaß und VOB – werden die Teilnehmer intensiv trainiert. Der Umgang mit Auftraggebern wird deutlich verbessert, typische Fehlerquellen werden reduziert. „Geprüfte Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk“ können im betrieblichen Alltag selbstständiger arbeiten, den Betriebsinhaber qualifizierter unterstützen und besser entlasten.

Die Qualität des Vorarbeiterlehrgangs hat sich mittlerweile auch bundesweit herumgesprochen: Anwärter aus Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Schleswig-Holstein konnte die MEGA in diesem Jahr bei sich begrüßen. Einige Teilnehmer haben sogar jedes Wochenende eine Anreise von 600 km auf sich genommen.

Ihre Urkunden erhalten die Vorarbeiter jeweils im Herbst anlässlich des Lukasfestes, in dessen Rahmen auch die Meisterfreisprechung stattfindet, in der Hauptkirche St. Jacobi in Hamburg.

Die MEGA Gruppe wurde 1901 in Hamburg gegründet und blickt damit auf 110 Jahre genossenschaftliche Tradition zurückblicken. An mittlerweile über 100 Standorten setzen sich rund 1400 Mitarbeiter bundesweit jeden Tag für die Wünsche der mehr als 43 000 Kunden ein. Das Sortiment der Gruppe umfasst Farben und Putze, Boden- und Wandbeläge, Wärmedämmsysteme, Trockenbaustoffe, Bautechnik, Maschinen und Werkzeuge sowie Bank- und Versicherungsdienstleistungen der eigenen MKB Mittelstandskreditbank AG.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.mega.de

„Geprüfte Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk“ können im betrieblichen Alltag selbstständiger arbeiten

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2012

Handwerker-Seminare der MEGA eG

Allein in Hamburg werden in diesem Jahr über 60 Seminare der MEGA Gruppe stattfinden, darunter 18 gänzlich neue. Insgesamt acht TOP-Seminare der MEGA richten sich wieder gezielt an Betriebsinhaber...

mehr
Ausgabe 03/2015

Handeln fürs Handwerk

Die MEGA Gruppe unterstützt Maler, Bodenleger und Stuckateure mit umfassenden Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung: Anwenderseminare für Neulinge, Fortgeschrittene und Profis,...

mehr
Ausgabe 1-2/2019

Mega Messe Mitte April in Hamburg

Alle zwei Jahre zieht es Maler, Bodenleger, Stuckateure und Trockenbauer sowie verwandte Gewerke aus ganz Deutschland in die Messehalle A1 am Fernsehturm nach Hamburg. Auch wir von der Redaktion der...

mehr

Maler & Lackierer mit besonderen Kenntnissen - neue Ausbildungsklasse in Offenbach

An der August-Bebel-Schule in Offenbach hat man vor drei Jahren eine Pilotklasse für Maler und Lackierer-Auzubildende eingeführt. Sie hat den Schwerpunkt „Ausbautechnik und Oberflächengestaltung“...

mehr
Ausgabe 11/2016

Deine Zukunft ist bunt

Die Berufe Maler und Lackierer zählen zu den kreativsten Berufen des Handwerks. Und doch klagen viele Betriebe über nicht besetzte Ausbildungsplätze. Um junge Menschen für eine Ausbildung im...

mehr