Asbest in Putz, Spachtelmassen, Fliesenklebern und Estrichen erkennen und bestimmen

Veranstaltungstipp: Expertenforum in Bonn zum Messen von Asbestgehalten

Das Entfernen von Spritzasbest und anderen schwach gebundenen Asbestprodukten steht bei Gebäudesanierungen mit Asbestbelastung oft im Vordergrund. Überarbeitete Untersuchungs- und Analysenmethoden ermöglichen es, Asbestgehalte in Putz, Spachtelmassen, Fliesenklebern und Estrichen genauer zu bestimmen.

Weitere Methoden ermöglichen es außerdem, bei Abbrucharbeiten die Asbestfaserbelastung zu erkennen. Aktuelle Methoden zur Entnahme von Materialproben und der Analyse stehen im Mittelpunkt des VDI-Expertenforums „Messen von niedrigen Asbestgehalten in Materialien und Bauschutt und von Asbestbelastungen beim Bauen im Bestand“. Veranstaltungsort ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit in Bonn. Weitere Informationen erteilt Dr. Norbert Höfert, Tel: 0211/6214-432, . Einen Link zur Anmeldung finden Sie hier: www.vdi.de/asbest2017anmeldung

21.9.2017, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bonn

Thematisch passende Artikel:

2009-1-2

Schallbrücken vermeiden

PCI hat einen neuen selbstklebenden Randdämmstreifen zur Vermeidung von Schallbrücken im Programm: Pecitape Silent. Er kann innen auf Rohbetonböden, schwimmenden Estrichen, Estrichen auf...

mehr
2010-06

Anti-Schimmelsystem

Grundlage des neuen Bayosan AS AntiSchimmelsystems ist die Bayosan CalSil-Platte aus Calciumsilkat. Sie ist asbest- und schadstofffrei und ist nach DIN 4102 in die Brandklasse A1 einzustufen. Die...

mehr
2016-12

BG BAU hat Staub den Kampf angesagt

Die Gesundheitsgefahren durch Baustaub werden immer offenkundiger. Doch es gibt Lösungen. Auf Baustellen treten fast immer Mischstäube auf. Darin können zahlreiche problematische Stoffe enthalten...

mehr
2020-1-2

Neufassung der TRGS 519 konkretisert Maßnahmen bei Arbeiten mit asbesthaltigen Putzen, Spachtelmassen und Fliesenklebern

„Asbest ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene natürlich vorkommende, faserförmig kristallisierte Silikat-Minerale, die nach ihrer Aufbereitung technisch verwendbare Fasern unterschiedlicher...

mehr
2011-01-02

Tiefengrund für den Trockenbau

Fermacell Tiefengrund ist eine lösemittelfreie Grundierung für saugende und weniger stark saugende Untergründe auf Decke, Wand und Boden, die sowohl innen als auch außen verarbeitet werden kann....

mehr