Neue App zum Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des offenen Denkmals 2022 bringt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) eine neue App heraus. Denkmalfans können sie ab sofort auf ihrem Handy nutzen: Die neue App zum Tag des offenen Denkmals kann in den Stores für Android und iOS heruntergeladen werden und sei perfekt geeignet für die Vorbereitung und Planung des persönlichen Tags des offenen Denkmals vor Ort, heißt es von Seiten der Stiftung.

Die Denkmallandschaft Deutschlands auf dem Handy entdecken: Mit der neuen App im modernen Design werde die Planung zum Tag des offenen Denkmals nicht nur leichter, sondern noch ansprechender dank der übersichtlichen Gestaltung. Tausende Denkmale mit Hintergrundinformationen, Öffnungszeiten und Programm in der Umgebung oder Events an einem beliebigen Ort können leicht gefunden werden – entweder über die direkte Suche oder auf der integrierten Karte.

Kalenderansicht und Routenplaner

Die App bietet Infos zu den bundesweit geöffneten Denkmälern
Foto: DSD

Die App bietet Infos zu den bundesweit geöffneten Denkmälern
Foto: DSD
Nach Standortfreigabe kann die App direkt und schnell aufzeigen, welche Denkmale und Events in der Nähe zu finden sind. Führung oder Vortrag? Mit dem Auto oder per öffentlichem Nahverkehr? Kinderprogramm mit Imbissangebot? Verschiedene Filterfunktionen liefern die gewünschten Suchergebnisse und helfen bei der Planung. Wenn die persönlichen Programm-Highlights gefunden sind, können diese zur Favoritenliste hinzugefügt werden. Dank Kalenderansicht und Erinnerungsfunktion wird kein Event und individuelles Highlight mehr verpasst. Eine zusätzliche Routenplanung hilft dabei, den Weg zum nächsten Denkmal zu finden.   

Wer es nicht zu den Denkmalen oder Events vor Ort schafft, kann die digitalen Angebote nutzen: Video, Audio oder 360°-Panorama – bundesweite Kulturerlebnisse warten hier auf alle App-Nutzer und können bequem von zu Hause aus durchstöbert werden. Auch nach dem Tag des offenen Denkmals stehen weiterhin Highlights in der Umgebung sowie „Denkmale des Tages“ zur Verfügung. Hintergründe zur DSD und spannendes Wissen rund um die Denkmalpflege runden das Angebot ab. (bhw/ela)

Weitere Infos unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de/app

Downloadlink für iOS: https://apps.apple.com/de/app/tag-des-offenen-denkmals/id1636460522

Downloadlink für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.denkmalschutz.toffd

 

Thematisch passende Artikel:

2009-04

Ausgelobt: Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege

In diesem Jahr loben die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) den „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ in Nordrhein-Westfalen und...

mehr
2016-10

denkmal 2016 zeigt Bandbreite der Restaurierung

Auf der europäischen Leitmesse denkmal, die vom 10. bis 12. November in Leipzig stattfindet, versammeln sich die nationalen und internationalen Akteure der Denkmalpflege, Restaurierung und...

mehr
2010-09

Die denkmal in Leipzig baut auf Gebautes

Wenn vom 18. bis 20. November in Leipzig die denkmal – Europäische Messe für Restaurierung, Denkmalpflege und Altbausanierung – stattfindet, treffen sich in der Messestadt wieder hochkarätige...

mehr

Deutsche Stiftung Denkmalschutz protestiert gegen Verabschiedung des Denkmalschutzgesetzes NRW

Die Abstimmung über ein neues Denkmalschutzgesetz für NRW steht am 6. April 2022 im Düsseldorfer Landtag an. Das Denkmal-Schutzbündnis NRW, in dem sich auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz...

mehr
2018-10

denkmal 2018: Vielfalt der Denkmalpflege und Restaurierung in Leipzig

Handwerk wird auf der Messe denkmal Anfang November in Leipzig gezeigt, wie hier auf dem Stand der Firma Kramp & Kramp aus Lemgo Foto: Thomas Wieckhorst

Als europäische Leitmesse stellt die denkmal in Leipzig einen Pflichttermin für alle Akteure der Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung dar. Vom 8. bis 10. November wird sie wieder zur...

mehr