Seminar „Brandschutz im Baudenkmal“


Foto: Probstei Johannesberg

Foto: Probstei Johannesberg
Das Thema „Brandschutz im Baudenkmal“ ist ein schwieriges und sensibles Thema. Welche Rahmenbedingungen sind notwendig? Welche Möglichkeiten des Brandschutzes gibt es unter Berücksichtigung der Belange des Denkmalschutzes? Wie haben sich die Anforderungen verändert? Anhand verschiedener Praxisbeispiele werden die Notwendigkeiten und Möglichkeiten des Brandschutzes in historischen und denkmalgeschützten Gebäuden erörtert.

Seminarschwerpunkte:

•    Brandschutz und Denkmalschutz

•    Bestandsschutz

•    Brandschutz beim Dachgeschossausbau

•    Beurteilung des Feuerwiderstands tragender Bauteile im Bestand

•    Sonderbauten, Burgen, Museen und andere bauliche Anlagen: Legalität durch temporäre Nutzungsänderung

•    Praxisbeispiele: Solmser Schloss, Kloster Eberbach, Multihalle Mannheim

Das Seminar leitet Dipl.-Ing. Bernd Henning, Bergholz-Rehbrücke. Die Seminargebühr beträgt 390 Euro (inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke), Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen erhalten 10 % Ermäßigung.

Für den Besuch werden Fortbildungspunkte bzw. Unterrichtseinheiten entsprechend den Kammerregelungen der AKH und IngKH bescheinigt. Zur Rezertifizierung „Energieberater/in für Baudenkmale“ wird eine anerkannte Bescheinigung ausgestellt.

Informationen/Anmeldung

Propstei Johannesberg gGmbH

Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung

Propsteischloss 2

36041 Fulda

Tel.: 0661/9418130

www.propstei-johannesberg.de

Thematisch passende Artikel:

2016-06

Baudenkmale und Fachwerk

Die Anerkennung zum/zur „Energieberater/in für Baudenkmale“ ermöglicht die Planung, Durchführung und Bewertung von Maßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung an Baudenkmalen und sonstiger...

mehr
2017-03

Praxisseminare zu Holz und Lehm

Ein Baustoff, mit dem Handwerker in der Altbausanierung immer wieder konfrontiert werden, ist Lehm. Er zählt zu den ältesten Baustoffen der Welt und taucht in alten Häusern und natürlich auch in...

mehr
2008-12

Seminare für Maurer: Feuchte im Mauerwerk und Lehm im Fachwerk

Das Seminar „Sanierungsmög­lichkeiten bei feuchte- und salz­belastetem Mauerwerk“ am 20. Januar 2009 in der Propstei Johannesberg bei Fulda zeigt mögliche Anwendungsbereiche und Grenzen der...

mehr

Innendämmung nach WTA

Die energetische Sanierung von Bestandsgebäuden rückt bei steigenden Energiekosten und gewandelten Verbraucherbewusstsein unabhängig von den gesetzlichen Vorschriften mehr und mehr in den Fokus der...

mehr
2011-10

Seminar: Kalk als Bindemittel für Mörtel und Putz

Am Donnerstag den 3. November veranstaltet die Fortbildungseinrichtung Propstei Johannesberg ein Seminar unter dem Titel „Kalk – Bindemittel für Mörtel und Putz“. Das Seminar vermittelt neben...

mehr