82 mm Hebe-Schiebetürsystem

Mit Vekaslide 82 rundet Veka sein Fenstersystem Softline 82 durch ein leistungsstarkes Hebe-Schiebetürsystem ab. Das Flügelprofil ist mit einer Bautiefe von 82 mm für den Einsatz von hochdämmenden Dreifach-Isoliergläsern ausgelegt und kann Glasdicken bis zu 52 mm aufnehmen. Der erhöhte Glaseinstand gewährleistet eine gute Wärmedämmung im Glasfalzbereich und minimiert zudem die Kondenswasserbildung. Auch die Zarge (Bautiefe 194 mm) mit asymmetrisch, thermisch getrennter Armierung und die zwei verdeckt liegenden, umlaufenden Dichtungsebenen der Flügel dämmen ausgezeichnet. Vekaslide 82 erreicht einen Uf-Wert von < 1,4 W/m²K. Durch optionale Dämmkerne in der duothermisch getrennten Bodenschwelle in Kombination mit Dreifach-Isolierglas (Ug = 0,4 W/m²K) wird ein Ud-Wert von 0,6 W/m²K erreicht.

Veka AG
48324 Sendenhorst
Tel.: 02526/29-0
Fax: 02526/29-3710

www.veka.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Vollständig in sich geschlossenes Hebe-Schiebetür-System

Mit dem neu entwickelten, vollständig in sich geschlossenen Hebe-Schiebetür-System Vekaslide sind im Hinblick auf Design, Öffnungsvarianten, Einbaumöglichkeiten und Bedienungsfreundlichkeit so gut...

mehr
Ausgabe 2010-03

Stabiles Kunststofffenstersystem

Das Kunststofffenstersystem Alphaline 90 von Veka bietet gute Dämmwerte, hohe Stabilität beim Einsatz von Dreifach-Isoliergläsern und vielseitige Einsetzbarkeit. Mit herkömmlichen...

mehr
Ausgabe 2012-09

Passivhaustauglich

Hersteller Veka hat sein Fenstersystem Softline 82 vom Rosenheimer Institut für Fenstertechnik (ift) auf Basis der neuen ift-Richtlinie WA-15/2 „Passivhaustauglichkeit von Fenstern, Außentüren und...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

Hebe-Schiebetür-System

Die „PremiDoor 88“ der Profine Group ist ein hoch wärmegedämmtes Hebe-Schiebetür-System mit 88 mm Bautiefe und Fünfkammer-Flügel- und -Zargenprofil in flächenbündiger Ansicht. Zum...

mehr
Ausgabe 2011-09

Fensterprofilsystem mit repräsentativer Optik

Fenster und Fenstertüren sollen höchstmöglichen Wärmeschutz bieten und darüber hinaus im privaten Wohnungsbau den gestalterischen Ansprüchen des Bauherren gerecht werden. Das...

mehr