Akkordspachtel für viele Untergründe

Für den pufamur Akkordspachtel AS 5 von Pufas gibt es im Malerhandwerk viele Anwendungsmöglichkeiten: zum Ausbessern, Glätten und Beschichten ebenso wie zur Überspachtelung beschichteter Glasfasergewebe. Zudem kann der Spachtel auf unterschiedlichen Untergründen wie Putz, Beton, Ziegel usw. eingesetzt werden.

In erster Linie ist der pufamur Akkordspachtel AS 5 ein äußerst standfester, gebrauchsfertiger Dispersions-Kunstharz-Spachtel zum Ausbessern, Glätten und Beschichten unebener, rauer Untergründe in Innenräumen. Des Weiteren eignet er sich auch zur Überspachtelung beschichteter Glasfasergewebe. Der Wandbelagshersteller Erfurt & Sohn KG empfiehlt den AS 5 sogar für sein Variovlies-Sortiment.

Bei einigen Untergründen ist dank des Akkordspachtels nicht einmal eine Grundverspachtelung notwendig. Bei grob strukturierten Kreativtechniken oder matten Dispersionen genügt die Einbettung eines Variovlieses in die Spachtelmasse. Dabei wird es einfach Bahn für Bahn in das mit einem C1-Zahnspachtel aufgetragene Spachtelbett eingelegt.

Mit der verbesserten Rezeptur ist der Akkordspachtel zudem auch spritzbar, wobei die besten Ergebnisse mit einer Graco Mark V erzielt wurden. Daneben sorgte die neue Rezeptur der Spachtelmasse für einen weißeren Farbton und eine bessere Schleifbarkeit der gespachtelten Fläche. AS 5 kann auf allen mineralischen Untergründen wie Putz, Beton und Ziegeln, insbesondere aber auch auf Dispersionsfarben, Glasgeweben, lackierten Flächen usw. aufgebracht werden.

Weitere Informationen zur Ausführung von Arbeiten mit dem Akkordspachtel AS 5 gibt es im Praxisleitfaden „Oberflächen effektiv vorbereiten“, den man kostenlos bei der Pufas Werk KG und der Erfurt & Sohn KG anfordern kann sowie im Internet unter www.pufas.de

Bei einigen Untergründen ist nicht einmal eine Grundverspachtelung notwendig

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Fliesenlose Trockenbauwände

Mit dem Flächenspachtel, aufgebracht auf der Zementbauplatte, kann der Trockenbauer Oberflächenqualitäten bis Q?4 erreichen. Nach der Montage der Platten wird der Untergrund in wenigen Schrit­ten...

mehr
Ausgabe 2010-09

Markante Spachtelschläge

Die modellierte Oberflächenstruktur lässt sich uni beschichten oder wie im gezeigten Beispiel mit weiteren dekorativen Techniken überarbeiten. Auf diese Weise wird der gespachtelten Fläche das...

mehr
Ausgabe 2009-09

Sanierung von Wandbeschichtungen

Der besondere Vorteil einer Untergrundsanierung mit dem Maler-Universalvlies und dem Akkord-Spachtel besteht für den Handwerker darin, dass er diese in einem Arbeitsgang mühelos und ohne...

mehr
Ausgabe 2016-04

Glätten, Spachteln und Füllen

Der „Ardex R1“ Renovierungsspachtel ist ein Universalprodukt zum Glätten, Spachteln und Füllen. Der Renovierungsspachtel kommt an Wand- und Deckenflächen im Gebäude zum Einsatz und bereitet sie...

mehr
Ausgabe 2008-11

Bitumenkautschuk-Spachtel

Mit CP?48 Dichtelast Xpress bietet die Ceresit Bautechnik die erste 2 K polystyrolgefüllte Bitumenkautschuk-Spachtelmasse, die sowohl die Trocknungszeiten reduziert als auch die Regenfestigkeit einer...

mehr