Argumentationshilfe:Energiesparkompass

Der vom Fachverband Wärmedämmverbund-Systeme vorgestellte Energiesparkompass fordert mehr Energieeffizienz für den Gebäudebestand, liefert wichtige Trends und Informationen zur energetischen Sanierung und entwickelt konkrete Handlungsvorschläge für Handwerker zur Umsetzung. Insgesamt ein Wissens-, Argumentations- und Arbeitspaket, mit dem das Bauhandwerker beim Hausbesitzer punkten können. Denn das Bauhandwerk ist durch seine Position an der Schnittstelle zum Hausbesitzer ein Multiplikator für die energetische Sanierung. Dass hier fürs Handwerk noch reichlich Potential vorhanden ist, beweisen die Zahlen: „Nimmt man die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung zum Maßstab, so müssten statt der heute etwa 220 000 Wohnungen mindestens die doppelte Anzahl pro Jahr energetisch saniert werden,“ sagt Dr. Wolfgang Setzler, Geschäftsführer des Fachverbands WDV-Systeme.

Um hier aktiv zu werden, bietet der Energiesparkompass Inhabern von Handwerksbetrieben konkrete Handlungsempfehlungen: „Der Verarbeiter muss zunehmend die Aufgaben eines Energieberaters beim Auftraggeber erfüllen“, so Setzler. „Wir versetzen ihn mit dem Energiesparkompass in die Lage, dies auch leisten zu können.“ Konkret geht es dabei auch um die Förderprogramme des Bundes und der Länder. Regional können Handwerker diese für die Akquisition nutzen. Den Energiesparkompass finden Sie im Internet unter www.bauhandwerk.de als PDF am Ende dieser Meldung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12

BAU 2015: Treffpunkt fürs Handwerk

Die Weltleitmesse BAU hat vom 19. bis 24. Januar in München auch und gerade für Handwerker eine ganze Menge zu bieten. Unter dem Slogan „Treffpunkt Handwerk“ sind alle Angebote und Services...

mehr

Online-Workshops „Digitalisierung im Bauhandwerk“

Das Kompetenzzentrum „Digitales Handwerk“ lädt Handwerksbetriebe zu kostenlosen Themen-Treffs ein

Handwerksbetriebe und alle anderen Interessierten haben bis zum 28. April 2021 die Möglichkeit, an verschiedenen Terminen an dem kostenfreien Online-Workshop „Digitalisierung im Bauhandwerk“...

mehr
Ausgabe 2011-04

Web-Service www.bauhandwerk.de NEWS

Folgende Meldungen finden Sie nur im Internet: +++ Häuser Award 2011 entschieden +++ Deutscher Fassadenpreis 2011 VHF geht an Manuel Herz +++ Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege ausgelobt...

mehr
Ausgabe 2011-03

Web-Service www.bauhandwerk.de NEWS

Folgende Meldungen finden Sie nur im Internet: Handwerkerpaket – Guter Rat spart Energie +++ „Deutscher Bauherrenpreis“ ausgelobt +++ Initiative photoaktive Baustoffe gegründet +++ Neues...

mehr
Ausgabe 2019-1-2

Dr. Murjahn-Förderpreis 2018 verliehen

Preisträger beim Dr. Murjahn-Förderpreis 2018 sind die Malermeister Winfried Jünemann, Haico Böhmer und Peter Fuchs, den wir in bauhandwerk 9.2017 als Erfinder im Handwerk vorgestellt haben. Ihre...

mehr