Befestigungselemente für das WDVS

Die Beck+Heun GmbH hat für Wärmedämmverbundsysteme ab sofort eine Auswahl an Befestigungselementen im Programm. Die Serie WDVS-Befix ermöglicht die kraftschlüssige und sichere Anbringung von Elementen an der Fassade. Die Befestigungssysteme nehmen eine Drucklast von bis zu 0,38 N/mm² auf. Beschädigungen an der Hauswand durch Druckkräfte werden somit vermieden. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von λ 0,040 beweisen die neuen Systeme von Beck+Heun auch wärmetechnisch Leistungsstärke. Erhältlich sind sie in Standardformen, als Stangenware oder in einer Spezial-Ausführung für Klingelanlagen. Die Elemente aus der Serie WDVS-Befix eignen sich für alle üblichen Anbauteile, wie zum Beispiel Lampen, Briefkästen, Klingelanlagen, Markisen, Handläufe oder Beschilderungen. Mit den Befestigungssystemen Befix werden Anbauteile direkt und sicher in der Wärmedämmschicht des WDVS angebracht. Dazu wird die Dämmung an der entsprechenden Stelle ausgeschnitten. Befix wird dann vom Handwerker einfach mit handelsüblichem Montageschaum an das Mauerwerk geklebt und an den Ecken ausgeschäumt. Abschließend muss der Handwerker lediglich wie gewohnt die letzte Putzschicht auf die Außenwand aufgetragen und das gewünschte Anbauteil kann direkte im Anschluss montiert werden. Für den Fall, dass schwere Anbauteile befestigt werden sollen, wie zum Beispiel eine große weit ausladende Markise, sollten diese vom Handwerker auf jeden Fall bis in das darunter liegende Mauerwerk verschraubt werden, um einen sicheren Halt des Anbauteils zu gewährleisten.






 

Beck+Heun GmbH
99086 Erfurt
Tel.: 0361/74056-0
Fax: 0361/74056-11
www.beck-heun.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2010

Neopor und EPS für die Kellerdecke

Unter der Marke Bimax Therm bietet Beck + Heun ein praktisches System für die nachträgliche Dämmung von Kellerdecken an. Durch die Kombination aus einer Neopor- (WLG 032) und einer EPS-Platte (WLG...

mehr
Ausgabe 7-8/2017

Aufsatzkästen mit Lüftungssystem

Seit März dieses Jahres bietet die Firma Beck+Heun Aufsatzkästen mit integriertem, dezentralem Lüftungssystem zur Erfüllung der DIN 1946-6 an. Erhältlich sind die Aufsatzkästen als...

mehr
Ausgabe 09/2011

Injektion zur Befestigung in zweischaligem Mauerwerk

Zweischaliges Mauerwerk ist in der DIN 1053-1 geregelt. Es besteht aus der Tragschale auf der Innenseite und der Vormauerschale. Zwischen diesen Wänden gibt es eine Luftschicht oder eine Dämmung mit...

mehr
Ausgabe 1-2/2014

Fenster im Ziegelmauerwerk montieren

Der Laibungsziegel von Beck+Heun dient der statisch und bauphysikalisch sicheren Befestigung von Fenstern im Ziegelmauerwerk. Der Stein ist mit einem „Phonotherm“-Funktionswerkstoff für die...

mehr
Ausgabe 12/2010

Zügig verlegbare Dachbodendämmung

Beck+Heun stellt mit Roka-Dabotherm eine Lösung für die schnelle und effiziente Dämmung von Dachböden vor. Das Steck-Element erzielt gute Dämmwerte – dafür sorgt der Korpus aus Neopor (? =...

mehr