Chemischer Dübel für die Befestigung an Wandbaustoffen aller Art

Der chemische Dübel „EasyMix“ von Spit eignet sich für sämtliche gängigen Wandbaustoffe. Sowohl mittlere als auch schwere Lasten lassen sich damit im Innenbereich montieren. Die Verarbeitung ist unkompliziert: Der Dübel lässt sich direkt in das vorbereitete Bohrloch einführen. Zudem verfügt er bereits über eine integrierte, vorportionierte Mörtelkammer. Sie setzt beim Einschrauben der beigefügten Gewindestange mittels Akkuschrauber das Material frei und veranlasst eine optimale 360-Grad-Verteilung des Mörtels. Letzterer ist in der Menge genau dosiert, so dass keine Reste und Verunreinigungen entstehen. Die Montage erfolgt fünfmal schneller als mit herkömmlichen Siebhülsen und Mörtelkartuschen. Zudem kann der Dübel bereits nach kurzer Zeit beansprucht werden. Lange Wartezeiten entfallen. Das Harz ist bei einer Raumtemperatur von 25 Grad Celsius nach 45 Minuten ausgehärtet – bei fünf Grad Celsius beträgt die Trocknungszeit doppelt so lange.

ITW
Befestigungssysteme GmbH

30966 Hemmingen

Tel.: 0511/4204-0

www.itw-befestigungssysteme.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-1-2

Schwere Lasten, trockene Dämmung

Befestigungen an Außenwänden mit Dämmschicht sind heikel. Vor allem, wenn es um die Anbringung schwererer Gegenstände geht. Denn durch das Verletzen des Putzbelags kann Wasser eindringen und sich...

mehr
Ausgabe 2016-7-8

Lasten befestigen ohne Bohrmaschine

Schwere Lasten können an einer mit der neuen „Rigips Habito“-Gipsplatte beplankten Stän­der­wand ohne Dübel, aus­schließlich mit Schrauben befestigt werden. Die Platte ermöglicht die...

mehr
Ausgabe 2012-1-2

Schwerlastbefestigung fürs WDVS

Schwere Bauteile wie Wintergärten, Vordächer, Klimageräte, Abgaskaminkonsolen und Sonnenschutzsysteme (zum Beispiel Markisen) müssen sicher und dauerhaft am Bauwerk verankert werden, um Schäden...

mehr
Ausgabe 2011-09

Dübel für Montage im WDVS

Bei der Dämmung der Außenwände stellt die Befestigung schwerer Lasten an der Fassade für Handwerker eine echte Herausforderung dar, da die Lastabtragung durch gedämmte Wände nicht mit...

mehr
Ausgabe 2012-1-2

Loch bohren, Dübel rein, fertig

Die neuen SPI-Rohrschellendübel aus Kunststoff lassen sich ohne die Gefahr von Wärmebrücken schnell und einfach montieren. Das durch improvisierte Eigenbaukonstruktionen mögliche Eindringen von...

mehr