Dünne Kerndämmplatte

Für die Kerndämmung von zweischaligem Mauerwerk hat ecotherm die besonders dünne Dämmplatte Ecotherm SlimLine KD 024 entwickelt. Zum Hintergrund: Nach DIN 1053 ist der Schalenabstand auf 15 cm begrenzt. Mit der neuen Dämmplatte aus Polyurethan (PUR/PIR) werden trotz dieser geringen Dämmdicke bereits die künftigen Anforderungen der EnEV 2009 unterschritten. Werden Luftschichtanker mit Einzelzulassung verwendet, ist ein Schalenabstand von maximal 20 cm erlaubt – eine Dämmdicke, mit der die Dämmplatte ohne weiteres den Passivhaus-Standard erreicht. Die Dämmelemente sind auf das oktametrische Mauermaß abgestimmt, so dass sie sich leicht und sauber ohne zusätzliche Dübel zwischen den Luftschichtankern einbauen lassen. Der umlaufende Stufenfalz und die geschlossenzellige Struktur der druckstabilen, wasserabweisenden Platten gewährleisten eine flächige Dämmschicht ohne Wärmebrücken.

EcoTherm Deutschland GmbH & Co. KG 

49479 Ibbenbüren

Fax: 05451/898-66

info@ecotherm-deutschland.com

www.ecotherm.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-12

Dünne Dämmung

Mit Baumit XS 022 (EXtra Small) präsentiert Baumit auf der BAU eine sehr schlanke Dämmplatte mit guten Wärmedämmeigenschaften. Der Wärmeleitwert liegt bei 0,022 W/mk. Besonders geeignet ist...

mehr
Ausgabe 2010-10

Dünne Kerndämmung

Eine deutlich bessere Dämmleistung bei gleicher Plattendicke ermöglicht die neue Ursa Glasswool Dämmplatte mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von 0,032 W(mK). Gerade für...

mehr
Ausgabe 2010-12

Dünne Dämmung unter Sparren

Das mögliche Optimierungspotenzial der Untersparrendämmung EcoThermAirTec Inside von EcoTherm Deutschland ist bemerkenswert. Bei einer Sparrendicke von 100 mm und dem Einsatz einer Wärmedämmung...

mehr
Ausgabe 2010-12

Dämmung der WLG 032

Eine deutlich bessere Dämmleistung bei gleicher Plattendicke ermöglicht die neue Ursa Glasswool Dämmplatte mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von ? = 0,032 W/(mK). Gerade für...

mehr
Ausgabe 2015-03

Erstes WDVS aus Hanffasern

Caparol präsentiert das erste WDVS mit einer Dämmplatte aus natürlichen Hanffasern. Neben besten bauphysikali­schen Eigenschaften und effektiver Wärmedämmung überzeugen vor allem die regionale,...

mehr