Einsichtiges Raum-in-Raum System

Das Raum-in-Raum System „Lindner Cube“ ist ein in sich abgeschlossenes, freistehendes Raumsystem, das ohne Verbindung zu umliegenden Bauteilen auskommt. Es ist als ganzer Kubus versetzbar. Grundlage sind Linder-Wandsysteme. So erhält man durch Wahl einer Einfachverglasung rundum einen maximal hohen Glasanteil. Aber auch Metall- oder Holzvollwände sowie Doppelver­glasungen sind in jeglicher Kombination möglich und austauschbar. Abhängig von den verwendeten Systemen und Bauteilen kann eine Schallpegeldifferenz von Dw = 42 dB erreicht werden. Mit flächenbündigen, oder vorgehängten Akustikelementen schafft man eine angenehme Raumakustik.

Die Decke des Kubus besteht aus perforierten Metalldeckenplatten, was die Schall­absorption optimiert. Gleichzeitig können in die Decken­platten LED-Leuchten eingearbeitet werden, die für eine angenehme Lichtquelle von 500 lux, gemäß der Arbeitsstättenverordnung ASR A3.4, sorgen.

Lindner Group
94424 Arnstorf
Tel.: 08723/20-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-09

Glastrennwandsystem von Lindner für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Das Glastrennwandsystem Lindner „Life Nature“ mit Profilen aus Holz wurde mit dem „Green Good Design Award“ ausgezeichnet. Die Jury war überzeugt von der Kombination aus cleanem Design und...

mehr
Ausgabe 2010-05

„Kubus“ in der Ruine des Hauses Weitmar in Bochum eröffnet

Die Stiftung „Situation Kunst“ hat innerhalb des musealen Ensembles im Park von Haus Weitmar in Bochum den Bau eines multifunktionalen Erweiterungsgebäudes nach Plänen der Architekten Pfeiffer,...

mehr
Ausgabe 2010-12

Neue Mediathek in Oberkirch

Seit Anfang des Jahres steht in der 20?000-Einwohner-Stadt Oberkirch mit der vom Büro Wurm + Wurm Architekten aus Bühl entworfenen neuen Bibliothek ein Gebäude, das Innen und Außen zu einer...

mehr
Ausgabe 2022-7-8

Teambox als Raum-in-Raum-System von Strähle

Mit der Teambox bringt Strähle ein Ready-to-use-Produkt auf den Markt: Ob Start-up oder Großunternehmen – wo immer Raum-in-Raum-Systeme schnell und unkompliziert in bestehende oder...

mehr
Ausgabe 2014-09

Akustikdeckenplatten für mehr Sprachverständlichkeit

Dort, wo konzentriert gearbeitet werden soll, kommt es auf eine gute Raumakustik an. Akustisch wirksame Bekleidungen an Decken und Wänden, die sowohl für eine ausgewogene Schallabsorption als auch...

mehr