Elektrische Fußbodenheizungen mit Gipsfaserestrich-Elementen

Zusammen mit der mfh systems GmbH bietet fermacell jetzt alternativ zu herkömm­lichen Warmwasser-Heizungssystemen auch elektrische Fußbodenheizungen in Kombination mit Gips­faserestrich-Elementen. Die selbstregelnden Heizbänder des Systems „Ideal E-nergy“ garantieren eine Maximaltemperatur von 45 °C. Im Systemaufbau wurden die Heizrohre in den Heiz­elementen des bewährten hydraulischen Systems durch elek­trische Heizbänder ersetzt, die auf den Anwendungs­be­reich Flächenheizungen ab-
gestimmt sind. Dabei wird die Wärme über aufkaschierte Wärmeleitbleche aus Aluminium verteilt. Die Verlegung der Gips­faserestrich-Elemente er­folgt direkt auf den Heizelementen. Das System kann kom­plett in Trockenbauweise aus­geführt werden.

Fermacell GmbH
47259 Duisburg
Tel: 0800/3864001
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10

Fußbodenheizung unter Trockenestrich

Die Verbreitung von Fußbodenheizungen hat in den vergangenen Jahren immer mehr zu­ge­nommen. Inzwischen werden viele neu gebaute Ein- und Zwei­familienhäuser und mehr­geschossige Wohnhäuser mit...

mehr
Ausgabe 2022-12

Das neue Fußbodenheizsystem „fermacell Therm25“ ist ideal für die Renovierung geeignet

Die „Therm25“ Elemente werden auf einem planebenen Untergrund lose im Kreuzverbund verlegt und stumpf gesto?en

Der Einbau einer Fußbodenheizung ist im Bestand deutlich aufwendiger als der Einbau eines herkömmlichen Heizsystems. Hinzu kommen bei der Renovierung häufig Probleme mit der Aufbauhöhe. Mit dem...

mehr
Ausgabe 2022-06

Fußbodenheizsystem „fermacellTherm25“ von James Hardie begehbar nach 24 Stunden

Mit dem Fußbodenheizsystem „fermacellTherm25“ gibt es eine schnelle und trockene Lösung für die Installation von Fußbodenheizungen. Der Vorteil ist das geringe Gewicht sowie schlanke...

mehr
Ausgabe 2013-04

Vorhang aus Gips

25 Jahre nach seiner Gründung wurde das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt am Main für rund 13 Millionen Euro saniert und zum „Zentrum für Filmkultur und Medienkompetenz“ ausgebaut. Währenddessen...

mehr
Ausgabe 2015-12

Hohlglaskugeln für optimales Raumklima

Mit der schadstofffreien Innenfarbe „maxit solance“ lassen sich Räume attraktiv ge­stal­ten und raumklimatisch optimieren. Die Farbe besteht zu 40 Prozent aus mi­kroskopisch kleinen...

mehr