Energiewende auf der Dach+Holz

Ein neues Ticketsystem für Aussteller und Besucher, ein Fassadenforum, eine neue Messelaufzeit von Dienstag 31. Januar bis Freitag 3. Februar 2012 sowie die Europameisterschaften der Zimmerer sind nur ein paar Neuheiten auf der Dach+Holz International 2012. Die auf der Messe vertreten Aussteller machen Stuttgart zum europäischen Treffpunkt der Branche. Darunter befinden sich Dachbaustoffhersteller ebenso wie Werkzeughersteller und Dämmstoffproduzenten, was laut Dieter Dohr, dem Geschäftsführungsvorsitzenden der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen, die Bedeutung der Messe auch im Hinblick auf die Energiewende bestätigt. Weitere Informationen im Internet unter www.dach-holz.de

Thematisch passende Artikel:

1-2/2014

Dach+Holz Inter­national Mitte Februar in Köln

In Köln findet vom 18. bis 21. Februar 2014 mit der Messe Dach+Holz International der wichtigste Treffpunkt für das europäische Dachdecker- und Zimmererhandwerk statt. In vier Messehallen und auf...

mehr

Web-Service dach+holzbau 4.2010

Zu folgenden Artikeln aus dach+holzbau 4.2010 sind zusätzliche Online-Inhalte abrufbar: - Traditionelles Tonziegeldach krönt Platte - Abdichtungen für komplexe Geometrien - Wahrzeichen aus Holz...

mehr
1-2/2013

Zünftig unterwegs auf der denkmal in Leipzig

Zünftig ging es zu bei der Messe denkmal in Leipzig: Viele Zimmerleute, Dachdecker und Bauhandwerker streiften mit traditioneller Kluft über die Messe. Und da die C.C.E.G. – der Zusammenschluss der...

mehr
1-2/2014

bautec findet Mitte Februar in Berlin statt

Als Branchenhighlight vereint die Messe bautec vom 18. bis 21. Februar auf dem Berliner Messegelände (Expo Center City) zahlreiche Aussteller. Bei der komprimierten Leistungsschau steht neben dem...

mehr

Metalldachsystem der neuesten Generation

Passend zum Neuprodukt Richtclip (der schon auf der Dach+Holz vorgestellt wurde), präsentiert Zambelli auch das RIB-ROOF Prinzip, welches in fünf Schritten erklärt, weshalb es sich bei den...

mehr