Farbwelten: Bunte Kinderkrippe in Ober-Ramstadt

Damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Amphibolin-Werke (DAW) möglichst bald wieder in den Beruf einsteigen können, hat der Geschäftsleitungsvorsitzende Dr. Ralf Murjahn die qualifizierte Betreuung der kleiner Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu drei Jahren zur Chefsache erklärt. Resultat: Am 14. September vergangenen Jahres öffnete die DAW-Kinderkrippe in Ober-Ramstadt ihre Pforten. Die firmeneigene Kinderkrippe ist in das Gebäude des ehemaligen Bauernhofs „Eichhof“, oberhalb des Caparol-FarbDesignStudios, eingezogen. Die Innenarchitektinnen Simone Hörr und Andrea Girgzdies vom FarbDesignStudio entwickelten das Farbkonzept für den Innenbereich. Simone Hörr war zudem für den Entwurf der Möbel und die Auswahl von Materialien verantwortlich. Sie wählten helle, zarte Farbtöne aus dem Pastellbereich und setzten dazu einzelne Farbakzente. Unterschiedliche Stimmungen werden durch verschiedene Farbwelten erzielt: Jeder Raum in den zwei Stockwerken ist in einer anderen Farbe gehalten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2014

Authentische Steinoberflächen herstellen

Glättetechniken auf Kalkbasis haben eine lange Tradition im Handwerk, und auch heute gewinnen natürliche Produkte immer mehr an Bedeutung. Caparol stellt dafür mit Calcino Romantico eine...

mehr
Ausgabe 05/2014

Kapillaraktive Innendämmung

Das Innendämmsystem Capatect kommt ohne dampfbremsende Folie aus und lässt die Wahl zwischen mineralischen und EPS-basierten Dämmplatten. Das kapillaraktive System basiert auf natürlichen...

mehr
Ausgabe 7-8/2014

Neues Lasurenprogramm

Das neue Lasurenprogramm von Caparol umfasst alle wesentlichen Produkte zum Schutz von Holz im Innen- und Außenbereich. Der Capalac Holz-Imprägniergrund schützt vor holzverfärbenden Pilzen und...

mehr
Ausgabe 06/2009

Fassadenfarben mit Nano-Quarz-Gitter

Das Caparol Clean Concept bietet Handwerkern Lösungen, mit denen die natürliche Verschmutzungsneigung von Fassaden soweit abgesenkt werden kann, dass Funktion und ästhetischer Eindruck in Einklang...

mehr
Ausgabe 04/2009

CarboNit-verstärktes WDVS

Seit zwei Jahren setzt Caparol zum Schutz von gedämmten Fassaden auf Carbon- beziehungsweise Kohlenstofffasern. Genau genommen handelt es sich um eine Matrix, die zumeist aus mehreren Lagen besteht....

mehr