Gefüllte Dämmstoffziegel und kohlegebrannte Wasserstrichziegel

Beim Bau eines Einfamilienhauses im Münchner Süden im Stadtteil Harlaching hat das Büro Schindhelm Architekten auf die Ziegelbauweise gesetzt. Der mit Dämm­stoffen gefüllte Ziegel „Coriso“ sorgt für den Wärmeschutz. Kohlegebrannte Wasserstrichziegel verleihen der Fas­sade ihr charakteristisches Aussehen. Diese entstehen, indem Ton mithilfe von Wasser durch eine Handform gestanzt wird. Sie werden deshalb auch als Handformziegel bezeichnet. Der geformte Ton reagiert nach dem Verlassen der Stanze in Kontakt mit Wasser und Luft. Infolge dessen entsteht die typische Ober­fläche mit Schlieren. Mit der Entscheidung für eine zweischalige Ziegelbauweise ließen sich die Vorteile traditioneller Handformziegel mit den bauphysi­ka­li­schen und ökologischen Pluspunkten moderner Hintermauerziegel verknüpfen. „Der hohe Anspruch an die Nachhaltigkeit erforderte beim Hintermauerwerk den Einsatz eines hochwärmedämmenden Mauerziegels“, so die Architektin Nicola Schindhelm. Die Wahl fiel auf den „Unipor W08 Coriso“-Ziegel. Er hat eine rein mineralische Dämmstoff-Füllung. So erreicht der „Coriso-Ziegel“ mit seiner Wärmeleit­fähigkeit von 0,08 W/mK bei einer Wanddicke von 36,5 cm einen Wärmedurchgangskoeffizienten der Außenwand von 0,21 W/m²K. Der Mauerziegel ließ sich ebenso wie ungefüllte Plan­ziegel problemlos zu­schnei­den, ohne dass die Dämm­stofffüllung herausrieselte. Nach dem Setzen und Aushärten der Ziegel entstand ein fast fugenloses Mauerwerk.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06

Mauerziegel vereint Wärmedämmung und Schallschutz

Der neue Mauerziegel „Unipor W065 Coriso“ zeichnet sich durch seinen niedrigen Wärmeleitwert von nur 0,065 W/mK aus. Damit ermöglicht er den Bau monolithischer Außenwände nach höchsten...

mehr
Ausgabe 2010-12

Gefüllte Mauerziegel

Im Mittelpunkt des Unipor-Auftritts auf der BAU 2011 steht die Fortentwicklung der massiven Mauerziegel mit Coriso-Technologie. Sie sind mit natürlichen Mineralgranulaten gefüllt, die den Wärme-...

mehr
Ausgabe 2014-06

Ziegel erreicht KfW-55-Standard

Mit dem Unipor W09-Mauerziegel entstehen energetisch hochwertige Einfamilienhäuser bis hin zum aktuellen KfW-55-Förderstandard. Dank seines ausgefeilten Lochbildes in Form einer Dreiecks-Lochung...

mehr
Ausgabe 2015-09

Feuerfest im Eigenheim

Der „W07 Coriso“-Mauerziegel erfüllt auch bei hoher Druck­be­lastung alle An­for­de­run­gen der Feuer­wider­stands­klasse F-90-A. Das geht jetzt aus der aktualisierten Zulassung...

mehr
Ausgabe 2019-1-2

Für Einfamilien- und Doppelhäuser

Der Mauerziegel „Unipor W065 Coriso“ wurde eigens für den Bau energieeffizienter Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäuser entwickelt. Aufgrund seines niedrigen Wärmeleitwertes von 0,065 W/mK lassen...

mehr