Hoch hinaus gedämmt

Das RockShell Wandbausys­tem von Rockwool bietet mehr Flexibilität bei der Auslegung von Fenstern und Türen sowie Wandhöhen bis zu 4 m. Das Wandbausystem für tragende Außenwände bietet alle Vorteile der Leichtbauweise. Hinzu kommen dank der zwischen den Stahlprofilen eingesetzten Steinwolle-Elemente und der deutlichen Reduktion von Wärmebrücken erstklassige Wärmedämmeigenschaften. Hauseingangstüren und Fenster waren im Wandbausystem bislang allerdings nur in Breiten bis 180 cm möglich. Nun können Öffnungen in einer Breite von 60 bis 240 cm, und sogar bis 300 cm vorgesehen werden. Über jeder Tür- und Fensteröffnung wird ein auf Maß vorgefertigter Sturz eingesetzt, der von außen mit zusätzlichen Dämmelementen in 100 mm Dicke versehen wird. Da man mit dem System nun auch bis zu 4 m hohe Wände bauen kann, eignet es sich für Gebäude mit bis zu dreieinhalb Geschossen.

Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG
45966 Gladbeck
Tel.: 02043/408-0
Fax: 02043/408-570

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2011

Ultradünne Untersparrendämmung

Kern des neuen Systems Aerorock UD ist die von Rockwool im vergangenen Jahr eingeführte Aerowolle mit der enorm niedrigen Wärmeleitfähigkeitsgruppe 019. Dementsprechend dünn dürfen die...

mehr
Ausgabe 7-8/2011

Dünne Hochleistungsdämmung (WLG 019) für Küche und Bad

Das Dämmsystem AerorockID von Rockwool ermöglicht mit einer WLG 019 eine energetisch hochwirksame Innendämmung der Außenwand bei zugleich minimalem Wohnraumverlust. Das macht das System zur...

mehr
Ausgabe 06/2013

Leicht und stabil: Steinwolle auf oberster Geschossdecke

Neu von Rockwool ist die Dämmplatte Tegarock L. Sie ist leicht und deshalb angenehm zu handhaben, zugleich aber so stabil, dass schon das Auflegen einer handelsüblichen Holzspanplatte ausreicht, um...

mehr
Ausgabe 09/2011

A1 klassifizierter Schallabsorber

Der neu entwickelte Schallabsorber Polyrock der Deutschen Rockwool ist der einzige Absorber in Folie, der als nichtbrennbar (A1) gemäß DIN EN 13501-1 für abgehängte Metalldecken-Konstruktionen...

mehr
Ausgabe 12/2010

An Fassaden sicher um die Ecke

Gebäude mit vorgehängter, hinterlüfteter Fassade beeindrucken oft durch eine architektonisch markante Form. Voraussetzung dafür ist jedoch eine exakte Planung der Fassadengestaltung ebenso wie...

mehr