Multi-Worker: Drei auf einen Streich

Seit kurzem hat Jürgen Brinz bei seiner Tour zur Baustelle spürbar mehr Platz im Transporter. Anstelle von Stufenleiter, Sägeböcken und Werkbank benötigt er nur noch eine einzige Arbeitshilfe: den Multi-Worker. Je nach Bedarf ist die Profi-Arbeitshilfe für das Handwerk universell einsetzbar.

„Für viele Tätigkeiten, die bei einer Zimmerei anfallen, ist der Multi-Worker bestens geeignet“, sagt Jürgen Binz über seine neue Arbeitshilfe. Als Mitarbeiter der Zimmerei Eller & Kempter aus Heimenkirch ist er täglich auf verschiedenen Baustellen unterwegs und arbeitet dabei vor allem im Innenausbau. Den Multi-Worker von Hymer-Leichtmetallbau möchte er hierbei nicht mehr missen: Er kombiniert Stufenleiter, Werkbank und Sägebock und ermöglicht so unterschiedliche Leistungen mit nur einem einzigen Arbeitsgerät.

Sicheres Gefühl bei allen Tätigkeiten

„Der Multi-Worker ist so vielseitig einsetzbar, dass Profis aus dem Handwerk hiermit den idealen Begleiter für ihren Arbeitsalltag bei sich haben“, erklärt Michaela Weber, Marketingreferentin bei Hymer-Leichtmetallbau. Stehend dient der Mulit-Worker als komfortabler Tritt oder Stufenstehleiter für Arbeiten in bis zu 2,50 m Reichhöhe oder als stabiler Arbeitsbock. Ein ausklappbarer Spezial-Bügel sowie Sägeauflagen für verschiedene Längen und Durchmesser sorgen dafür, dass diese Tätigkeiten unter Berücksichtigung ergonomischer Aspekte ausgeführt werden können. Liegend verwandelt er sich in eine professionelle Werkbank. Jürgen Brinz schätzt ganz besonders, dass die hohe Stabilität, rutschfeste Füße und die große Auftrittsfläche ihm und seinen Kollegen ein Höchstmaß an Sicherheit bieten: „Die große Trittfläche der Stufen ist toll! Außerdem steht der Multi-Worker sehr stabil – man hat ein sehr sicheres Gefühl, wenn man darauf arbeitet.“

Bequemer Transport dank kompakter Maße

Der 10 kg schwere Profi-Tritt ist in Sekundenschnelle zusammenklappbar und mit dem in der Stufe integrierten Haltegriff bequem zu transportieren. Zusammengeklappt hat der Tritt eine Länge von 104 cm, eine Breite von 70 cm und eine Tiefe von nur 8 cm. Praktische kompakte Maße, findet Jürgen Brinz: „Wir haben im Transporter gleich einen festen Platz für den Multi-Worker eingerichtet. Dort nimmt er nicht viel Platz weg. Auch auf der Baustelle steht er nicht im Weg. Und meistens ist er ja sowieso in Gebrauch.“ Zu guter Letzt hat der Zimmermann noch eine weitere Einsatzmöglichkeit des Multi-Workers gefunden, die Hymer-Leichtmetallbau bei der Markteinführung wohl noch nicht vor Augen gehabt hat: „Der Multi-Worker eignet sich übrigens auch gut als Sitzmöglichkeit in der Pause oder um Brotzeit zu machen“, schmunzelt er.

Autor

Antje Efkes ist in der PR-Unit / vergissmeinnicht Werbeagentur GmbH in Überlingen tätig.
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-05

Stufenleiter Topic 1043 von Layher in weiteren Längen

Gewerbliche Nutzer dürfen Leitern gemäß TRBS 2121 Teil 2 nur dann als Arbeitsplatz einsetzen, wenn sie mit beiden Füßen auf einer Stufe mit mindestens 80 mm Auftrittsfläche oder einer Plattform...

mehr
Ausgabe 2016-1-2

Mehr Material für mehr Qualität bei der Dichtung

Die neue Generation Dichtungsbänder verfügt über die Stufen-Technologie. Mehr Schaum innen führt bei den Pro­dukten „TP321 illmod Multi Basic“ und „TP652 illmod trioplex+“ zu einer erhöhten...

mehr
Ausgabe 2020-04

Holzstehleiter mit Stufen

Die überarbeitete Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 2 regelt die gewerbliche Nutzung von Leitern. Hierbei ist definiert, dass der gewerbliche Nutzer Leitern nur dann als...

mehr
Ausgabe 2009-11

Holzstufentritt

Layher erweitert seine Leitern-Produktpalette: Für Montage- und Wartungsarbeiten hat der Hersteller seit kurzem den einseitig begehbaren Holzstufentritt im Programm. Dieser ermöglicht ein sicheres...

mehr