Nachbericht: denkmal in Leipzig

Die im vergangenen Jahr vom 20. bis 22. November von der Messe Leipzig veranstaltete denkmal – europäische Messe für Restaurierung, Denkmalpflege und Altbausanierung, erfreute sich nicht nur einer größeren Anzahl von Ausstellern als vor zwei Jahren, sondern durfte diesmal auch weitaus mehr Besucher zur Messe begrüßen. „Obwohl die Messelaufzeit von vier auf drei Tage verkürzt wurde, konnten wir im Vergleich zur Vorveranstaltung ein Besucherplus von knapp fünf Prozent erreichen“, zeigte sich Messechef Wolfgang Marzin erfreut. Nach einer Befragung zeigten sich auch 92 Prozent der insgesamt 443 Aussteller mit dem Messeverlauf außerordentlich zufrieden. „Die Resonanz der Besucher war wirklich gut, erst recht deren Kompetenz“, so Dr. Christian Brandes aus der Abteilung Baudenkmalpflege der Firma Caparol.

Erstmals präsentierte sich mit dem Bundesland Hessen eine Partnerregion auf der Messe. Auf einer Fläche von mehr als 200 m2 informierten Handwerker, Architekten, Firmen, Hochschulen und andere Einrichtungen über Restaurierung, Altbausanierung und Denkmalpflege. „Alle 16 handwerklichen Restaurierungsbetriebe aus Hessen, die sich an unserem Stand zusammengeschlossen haben, sind sehr angetan von der hohen Besucherresonanz,“ sagte Jürgen Schneider von der HA Hessen Agentur GmbH, Organisator der Präsentation.  Auch der Verband Restaurator im Handwerk e.V. war wieder mit einem großen Gemeinschaftstand, auf dem sich Mitgliedsbetriebe aus unterschiedlichen Gewerken präsentierten, auf der Messe vertreten. Überhaupt wurde in Leipzig an allen Ecken und Enden gesägt, gehobelt, gehämmert und modelliert. Das Handwerk war auf der denkmal im vergangenen November außerordentlich gut vertreten.

Zur Attraktivität der Messe hat sicher auch der thematische Schwerpunkt „energetische Gebäudesanierung“ beigetragen, der sich sowohl innerhalb der Ausstellung als auch im begleitenden Fachprogramm wiederfand. Besonders hervorzuheben ist zu diesem Thema das mit hochkarätigen Referenten besetzte Symposium der Firma Keim Farben, das am 21. November im CCL stattfand.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10

denkmal 2018: Vielfalt der Denkmalpflege und Restaurierung in Leipzig

Als europäische Leitmesse stellt die denkmal in Leipzig einen Pflichttermin für alle Akteure der Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung dar. Vom 8. bis 10. November wird sie wieder zur...

mehr
Ausgabe 2010-09

Die denkmal in Leipzig baut auf Gebautes

Wenn vom 18. bis 20. November in Leipzig die denkmal – Europäische Messe für Restaurierung, Denkmalpflege und Altbausanierung – stattfindet, treffen sich in der Messestadt wieder hochkarätige...

mehr
Ausgabe 2008-09

5. Leipziger Messeakademie widmet sich dem Mehrgenerationenhaus

Wie macht man aus einem denkmalgeschützten Schwimmbad im Dresdener Stadtteil Pieschen ein Mehrgenerationenhaus? Diese kniff-lige Aufgabe und die damit verbundene planerische Herausforderung reizte 70...

mehr
Ausgabe 2008-11

Fachmesse denkmal in Leipzig Ende November

Vom 20. bis 22. November findet in Leipzig die denkmal, Europäische Messe für Restaurierung, Denkmalpflege und Altbausanierung, statt. Unter der Schirmherrschaft der UNESCO präsentieren rund 400...

mehr
Ausgabe 2011-01-02

Förderung der Teilnahme an der Leitmesse denkmal 2010 in Leipzig

Vom 18. bis zum 20. November dieses Jahres findet die denkmal 2010, europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, gemeinsam mit der Fachmesse Lehmbau in Leipzig statt. Die...

mehr