Natursteinfurnier für Innen- und Außenwände von Skinrock

Das Natursteinfurnier „Skinrock“ zeichnet sich durch seine witterungsbeständigen Eigenschaften aus. Für das Produkt wird Naturstein in dünnen Schichten auf eine feste Trägerfolie gezogen. „Skinrock“-Steinfurniere sind in den Standardmaßen 120 x 60 cm und 250 x 120 cm, aber auch in Übergrößen erhältlich und lassen sich auf nahezu jeder Fläche anbringen. So lässt sich eine Natursteinoptik etwa auf Trockenbauwänden, Holz oder Beton erstellen. Eine Auswahl von 20 verschiedenen Dekoren von Naturschiefer über Schiefer bis Quarzit wird angeboten. „Skinrock“ ist für alle Innen- und Außenwände geeignet. Die Fassadenplatten gelten mit etwa 2,8 kg /m² als sehr leicht. Auch Platten in den Formaten 1200 x 2500 mm können bei einer verklebten Fassade zum Einsatz kommen, der Einsatz bei hinterlüfteten Fassaden ist möglich. Beim Verlegen von „Skinrock“-Platten lässt man eine 3 mm breite Fuge, um die Dampfdiffusion zu gewährleisten. Da „Skinrock“-Platten weniger Feuchtigkeit aufnehmen als Natursteinplatten sind sie frostbeständiger und bieten eine hohe Schlagsicherheit. Deswegen lassen sie sich auch im Sockelbereich verwenden.

Skinrock AG

CH-7247 Saas im Prättigau

Tel.: +41(0)81/330 50 38

info@skinrock.ch

www.skinrock.ch

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09

Gedämmte Naturstein-Fassade

Zum Einsatz kommen dünne Natursteinplatten. Die Verarbeitung der Fliesen beginnt mit dem Festlegen des Verbundes auf der Armierungsschicht und dem Zuschnitt der Platten. Dann wird der Spezialkleber...

mehr
Ausgabe 2010-11

Die Kunst der Imitation

Steinoberflächen sind nach wie vor bei der Entwicklung anspruchsvoller Raumkonzepte eine feste Größe. Mit modernen Steininterpretationstechniken lassen sich diese Vorbilder auf rationelle Weise...

mehr