Premiere für Schadstoff-sanie­rung: DCONex in Augsburg

Ende April fand in Augsburg die neue Kongress-Messe DCONex unter der fachlichen Trägerschaft des Gesamtverbandes Schadstoffsanierung (www.gesamtverband-schadstoff.de) zum Thema Schadstoffmanagement statt. Konzentriert auf zwei Tage, boten das Kongressprogramm und die Messe einen umfassenden Wissenstransfer rund um die Analyse und Sanierung, den Abbruch und die Entsorgung von Schadstoffen am Bau. Die DCONex war die erste Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dconex.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

Flexible Reaktivabdichtung

Die flexible Reaktivabdichtung „Barraseal Turbo“ ist ab sofort auch als Oberflächenschutzsystem der Klasse OS 5b nach EN 1504-2 und DIN V 18?026 zugelassen. Das Produkt verhindert das Eindringen...

mehr
Ausgabe 2017-10

Farbanpassung für Betonsanierung

Der faserarmierte Betonspachtel „Nanocret FC“, der für Betonkosmetik und die Sanierung von Sichtbetonflächen eingesetzt wird, kann jetzt auch mit „PCI Color Packs“ eingefärbt werden, um den...

mehr
Ausgabe 2020-06

Passgenaue Hartschaumträgerelemente

Bei Innenausbau und Sanierung bilden die formstabilen „PowerBoard“ Platten zuverlässig einen ebenen Untergrund auf Wand und Boden – sogar in Nassbereichen und Feuchträumen. Glasfasergewebe und...

mehr
Ausgabe 2018-12

Multifunktionaler Schnellmörtel

Der neue Reparaturmörtel „Repament Multi“ wurde für die Sanierung von Betonuntergründen sowie Zementestrichen und für leichtere Vergussarbeiten entwickelt. Aufgrund seiner hohen Druckfestigkeit...

mehr