Sanierung der Aula in der Lessing-Grundschule Salzwedel

Die sanierte Aula der in den 1970er Jahren in Stahlbeton-Skelettbauweise errichteten Lessing-Grundschule in Salz­wedel ist ein Beispiel dafür, wie man mit wenigen Mitteln eine beeindruckende Atmosphäre schaffen kann. Die Abfolge der vorhandenen Stützen wurde mit dem Raster der erneuerten Fenster harmonisch gegliedert und der Raum unter der Decke umlaufend mit einem Deckenfries optisch zusammengefasst. Das Deckenfeld innerhalb dieses Frieses erhält durch die quadratischen Akustikdeckenplatten „OWAcoustic premium Cosmos 68/N“ einen eigenen Rhythmus. Die Akustikdecke war erforderlich, da die Aula unterschiedlich genutzt werden soll und die Schallabsorption und Nachhallzeit für eine verzerrungsfreie Hörsamkeit von Sprache oder Musik in einem ausgewogenen Verhältnis stehen muss. Woher das Licht in der Aula kommt, offenbart sich erst am Abend, wenn die „OWAlights“ angeschaltet werden, die als LED-Lichtschienen in die Verbindungsprofile des Deckensystems integriert und so bei Tag kaum erkennbar sind.

x