Schnelltrocknender Allzweckgrund

Weniger Staubeinschlüsse, verbesserte Oberflächenqualität und ein fast unterbrechungsfreier Arbeitsablauf: Der Universalgrund Sto-Aquagrund reduziert durch seine verkürzte Trocknung Leerlaufzeiten und sorgt so für einen wirtschaftlichen Arbeitsablauf. Er ist innen und außen als Grundierung oder Zwischenbeschichtung einsetzbar, innerhalb von einer Stunde trocken und kann schon nach drei Stunden mit allen wasserverdünnbaren Lacken überarbeitet werden. Die Grundierung funktioniert mit ihrer haftvermittelnden Eigenschaft auf vielen Untergründen. Wegen des guten Füllvermögens und der hohen Deckkraft lässt sie sich mit Pinsel, Rolle oder im Spritzverfahren verarbeiten. Sie ist aromatenfrei und nach der VOC-Richtlinie 2010 geprüft.  Somit entspricht sie den Grenzwerten für organische Lösemittel in Lacken.

Sto AG

79780 Stühlingen

Fax: 07744/57-2178

www.sto.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12

Schneller Allzweckgrund

Weniger Staubeinschlüsse, verbesserte Oberflächenqualität und ein nahezu unterbrechungsfreier Arbeitsablauf: Der Universalgrund Sto-Aquagrund reduziert durch seine verkürzte Trocknung...

mehr
Ausgabe 2010-09

Sicheres Spritzlackieren leicht gemacht

Neue wasserbasierte Lacke sind in vielerlei Hinsicht bereits so leistungsfähig wie lösemittelbasierte Lacke. Wann immer die Materialapplikation im Spritzverfahren erfolgt, müssen...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

125 Jahre Brillux

Brillux ist immer noch ein Familienbetrieb – auch nach 125 Jahren noch. Seit der Gründung des Unternehmens Hobrecker & König im Jahr 1889 ist die Firma kontinuierlich gewachsen und hat heute mehr...

mehr