Schwere Lasten, trockene Dämmung

Befestigungen an Außenwänden mit Dämmschicht sind heikel. Vor allem, wenn es um die Anbringung schwererer Gegenstände geht. Denn durch das Verletzen des Putzbelags kann Wasser eindringen und sich in der Dämmung sammeln. Mit dem neuen Schwerlast-Abstandsmontagesystem „Thermo Proof“ hat Tox eine zuverlässige sowie rostfreie Lösung für dieses Problem entwickelt. Das Montageset besteht aus einer Statikmischer-Verlängerung, zwei Siebhülsen, zwei A4 Edelstahl-Gewindestangen, zwei Isolierhülsen und einer Tube des Spezialsilikons zum Abdichten des Bohrloches. Ob in Beton, Voll- oder Lochstein – „Thermo Proof“ ist in nahezu allen Baustoffen problemlos zu verarbeiten. Dabei stellen sich die wichtigsten Arbeitsschritte wie folgt dar: Wärmedämmung durchdringen, Bohrloch im Baustoff erstellen und anschließend gut ausreinigen. Dann Verbundmörtel und Gewindestange mit vormontierter Isolierhülse einbringen und warten, bis der Mörtel ordentlich ausgehärtet ist. Zum Schluss die Isolierhülse bis kurz vor den Putz anschrauben, Spalt zwischen Wand und Hülse mit „Aqua-Stop“ abdichten, Anbauteil dran – erledigt.
Tox-Dübel-Technik GmbH
72505 Krauchenwies
Tel.: 07576/9295-0
Fax: 07576/9295-190
info@tox.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2015

Dübel als Joker für den Altbau

Der „Altbaujoker“ nimmt es mit jedem unberechenbaren Mischmauerwerk auf. Der neue Nylondübel ermöglicht eine unkomplizierte Montage ohne ner­viges Mitdrehen. Für sicheren Halt sorgt eine...

mehr
Ausgabe 10/2009

Dübel mit Biss

Der neue Spreizdübel Barracuda von Tox beißt sich durch seine neuartige Vier-Flossen-Technologie, einem Drehstopp und einem flexiblen Dübelhals im Baustoff fest. Dadurch gibt es kein Mitdrehen bei...

mehr