Silikat-Anstrichsystem

Mit Histolith Sol-Silikat präsentierte Caparol in München ein neues silikatisches Anstrichsystem mit einzigartigen Eigenschaften. Das Besondere ist die neuartige mineralische Bindemittelkombination aus Alkaliwassergläsern und Kieselsol. Der Zusatz des besonders hochwertigen Lithiumwasserglases verhindert Pottasche-Ausblühungen und ermöglicht besonders intensive Farbtöne. Aufgrund des Kieselsol-Zusatzes wird der Anstrich alkaliärmer. Dadurch lassen sich zum Beispiel Abläufer vermeiden, die auf physikalische Trocknung zurückzuführen sind und bei herkömmlichen Silikatfarben unter ungünstigen Witterungsbedingungen entstehen können. Das neue Anstrichsystem besteht aus drei Komponenten: Histolith Sol-Silikat zeichnet sich durch Wetter- und Lichtbeständigkeit, die leichte Verarbeitbarkeit und das universelle Anwendungsgebiet aus. Histolith Sol-Silikat-Fixativ eignet sich zur Grundierung alter mineralischer Putze und Anstriche. Das Material kennzeichnet eine besonders gute Festigungswirkung und eine hohes Penetrationsvermögen. Die neu rezeptierten Histolith Volltonfarben SI weisen eine beeindruckende Farbtontiefe auf. Mit ihnen lassen sich brillante Anstriche und Malereien herstellen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

Mineralische Spachtelmasse

„Histolith Kalkspachtel brillant“ von Caparol ist eine in Innenräumen einsetzbare, mineralische Spachtelmasse, die sowohl für Altbausanierungen als auch für den Neubau geeignet. Das nicht...

mehr
Ausgabe 2018-11

Die beschädigte Fassade des Schlossturms am Rhein wurde mit dem Histolith-System von Caparol renoviert

F?r die D?sseldorfer ist der Schlossturm ein besonderes Bauwerk, weil er einziger ?berrest des einstigen Residenzschlosses ist. Er beherbergt heute das Schifffahrtsmuseum der Stadt und im obersten Stockwerk ein Caf? mit tollem Ausblick Foto: Caparol Farbe

Er prägt das Bild der Düsseldorfer Altstadt: der Schlossturm am Burgplatz. Das Wahrzeichen der Stadt beherbergt das Schifffahrtsmuseum und ein Café. Durch seine exponierte Lage am Rhein ist der...

mehr
Ausgabe 2022-06

Was bei der Verarbeitung von Kalkfarben zu beachten ist

Kreidender und verkieselungsf?higer Altuntergrund muss grundiert werden

Seit der Antike werden Kalkfarben für die Gestaltung von Gebäuden genutzt. Die sich oben absondernde dünne Kalkmilch wurde vom Sumpfkalk abgenommen und bedarfsweise (für farbige Anstriche) mit...

mehr
Ausgabe 2013-04

Schloss Meersburg umfassend renoviert

Seit April vergangenen Jahres ist Schloss Meersburg am Bodensee nach rund sechsmonatigen Renovierungsarbeiten wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Heute beherbergt es in der Beletage das...

mehr
Ausgabe 2022-10

Hasit bietet wohngesunde Innenanstriche

Hasit stellt mit der Sisi-Technologie mineralisch gebundene Innenanstriche vor. Sie basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen. Die Technologie basiert auf einer polymer-s­tabilisierten Struktur: Der...

mehr