Strahlenschutz im Trockenbau komplett

Die auf Trockenbauplatten selbstklebende Bleitapete X-Ready hat sich zur Abschirmung gefährlicher Strahlen bewährt. Damit der Strahlenschutz auch an kritischen Stellen wie Steckdosen oder Verschraubungen gewährleistet wird, bietet Röhr + Stolberg dem Handwerker drei clevere Ergänzungen zur Bleitapete an: Hohlwandschalterdosen für elektrische Anschlüsse, selbstklebende Bleistreifen sowie Abdeckkappen für Schrauben und Nägel. Die Bleistreifen sind vor allem für die Stöße vorgesehen. Denn wenn die Bahnen nicht überlappend, sondern nebeneinander verlegt werden, entstehen minimale Zwischenräume, die sich mit den 5 cm breiten Streifen einfach und absolut strahlensicher abdecken lassen. Bleistreifen und Abdeckkappen bestehen aus 0,5 bis 2 mm dicken Bleiblech, das mit Kleber beschichtet ist und sich flexibel an den Untergrund anpasst. Die Hohlwandschalterdosen lassen sich hinter alle gängigen Schalter und Steckdosen montieren und ermöglichen so eine uneingeschränkte Nutzung der elektrischen Anschlüsse bei optimalem Strahlenschutz.

Röhr + Stolberg GmbH
7809 Krefeld
Tel.: 02151/5892-28
Fax: 02151/500-270
www.roehr-stolberg.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-04

Strahlenschutz im Trockenbau

X-Ready heißt die neue selbstklebende Bleitapete der Firma Röhr + Stolberg, die für alle Bauvorhaben mit besonderen Strahlen- und Schallschutzanforderungen entwickelt wurde. Speziell für den...

mehr
Ausgabe 2011-06

Strahlen- und Schallschutztapete

Um einen baulichen Strahlen- und Schallschutz im Trockenbau künftig sicherer und schneller zu gestalten hat die Röhr + Stolberg GmbH mit X-Ready eine neue Systemlösung entwickelt. Bei der...

mehr
Ausgabe 2012-03

Tapete für Strahlenschutzwände

Röntgenstrahlen treten vor allem in medizinischen Einrichtungen wie Arztpraxen und Krankenhäusern auf. Um Patienten und Personal zu schützen, ist es wichtig, dass die Röntgengeräte gut...

mehr
Ausgabe 2015-1-2.

Wärmebrückenfreie Gerätedose

Mit der Geräte-Verbindungsdose für die Innendämmung lassen sich Schalter, Steckdosen und andere Geräte nachweislich dauerhaft, sicher und wärmebrückenfrei in innenseitig gedämmten Außenwänden...

mehr
Ausgabe 2021-10

„Safety-Cap“: die geprüfte magnetische Schalter- und Steckdosenabdeckung

Verschmutzte Schalter oder Telefondosen sind ein zeitraubendes Ärgernis, aber überstrichene Schutzkontakte von Schukosteckdosen unterbrechen die elektrisch wichtige Erdungsfunktion. Wird an so einer...

mehr