Tageslichtleitung

Eine Solatube, also „Lichtröhre“, leitet Tageslicht ins Innere von Gebäuden. Sie sammelt auf dem Dach mit Hilfe einer Prismenkuppel, die auch waagerecht einfallende Einstrahlung erfasst, sehr viel mehr Licht als es ihrer Grundfläche ansonsten möglich wäre. Das Licht wird über die eigentliche Röhre weitergeleitet. Bei dieser Weiterleitung ist wichtig, dass die Lichtstärke aufgrund der Reflektionen in der Röhre nicht zu stark abnimmt. Berechnungen zeigen, dass sich Differenzen beim Reflektionsgrad von wenigen Zehntelprozent sehr nachhaltig auf die Leistungsfähigkeit des Systems auswirken. Interferenz, der Hersteller der Solatubes, verwendet deshalb einen so genannten Multilayerfilm, der einen sehr hohen Reflektionsgrad von 99,7 Prozent besitzt. Dieser Film besteht aus mehreren hundert Folien, wobei jede der Folien ein definiertes Lichtspektrum reflektiert. IR- und UV-Strahlung werden dabei herausgefiltert; ein ungewollter Wärmeeintrag findet also nicht statt. Das Licht tritt schließlich im Raum über einen Diffusor aus, der es – dem Tageslicht ähnlich – gleichmäßig und ohne Schlagschattenbildung im Raum verteilt. Bei der Solatube handelt es sich um ein geschlossenes, wartungsfreies System, das sich unproblematisch in flache wie in geneigte Dächer einbauen lässt. Auf Wunsch lassen sich über dem Diffusor zwei elektromotorisch gesteuerte Klappen montieren, die eine weitgehende Verdunkelung des Raumes erlauben. Bei Bedarf kann zusätzlich eine Kunstlichteinheit installiert werden.

Interferenz Daylight GmbH
47918 Tönisvorst
Tel.: 02151/7097-0
Fax: 02151/7097-37
www.interferenz.de

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05

Tageslicht aus der Decke

Natürlich kann man sich grundsätzlich fragen, warum fensterlose Räume mit Tageslicht versorgt werden sollten. Die Antwort darauf fällt eindeutig aus. Tageslicht stellt die natürlichste Form der...

mehr
Ausgabe 2015-7-8

Tageslicht-Spot optimiert

Mit dem neuen Tageslicht-Spot bietet Velux eine umfangreiche Überarbeitung der Lösung, die innenliegende, fensterlose Räume mit natürlichem Licht versorgt. Für eine harmonischere Belichtung wurde...

mehr