WDVS auf unebenen Untergründen

Mit dem Dämmplattenbefestiger Sto-Rotofix plus, einem Schraubwendel mit Spezialdübel, lassen sich WDV-Systeme auf nahezu allen Untergründen montieren, ohne dass der Altputz entfernt werden muss. Das Montagesystem besteht aus einem Rahmendübel, der die Platte kraftschlüssig im Untergrund verankert, und einem Schraubwendel, der den Abstand zwischen Dämmplatte und Wand reguliert. Mit einem Spezialwerkzeug wird die Distanz zwischen Platte und Untergrund exakt justiert. Als Ergebnis entsteht eine ebene und lotrechte Dämmplattenfläche, auf der konventionell weitergearbeitet wird (Applikation der Armierung / Schlussbeschichtung).

Sto-Rotofix plus eignet sich für EPS- und Steinwolle-Platten. Es gleicht Unebenheiten bis 70 mm aus, dadurch ist es sogar flexibler als Schienensysteme einsetzbar. Die bauaufsichtliche Zulassung umfasst Dämmplatten bis zu 200 mm Dicke.

Sto AG
79780 Stühlingen
Tel.: 07744/57-1010
Fax: 07744/57-2010

www.sto.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2018

Sto-EPS-Dämmplatte Polar II 032 und 034: Mit Nut und Feder

Mit einer weißen EPS-Kaschierung auf einer grauen EPS-Platte verbindet Sto bei den Dämmplatten „Polar II“ die bessere Dämmleistung der graphithaltigen Dämmung mit der sonnenreflektierenden...

mehr
Ausgabe 09/2011

Fleck-weg-Spray

Eine matte Oberfläche, hohes Deckvermögen, unkompliziertes Handling – das sind die Eigenschaften von StoColor Isol Spray. Die handliche Dose mit 400 ml Inhalt eignet sich besonders zum...

mehr
Ausgabe 05/2017

Fixierring erleichtert das Anbringen von Dämmplatten an die Kellerdecke

Vor Verlegung der Deckendämmplatten sollte der Untergrund geebnet, gereinigt und auf seine Haftzugfestigkeit geprüft werden. Bei Bedarf, zum Beispiel bei kreidenden oder sandenden Untergründen,...

mehr
Ausgabe 03/2012

Hochleistungs-WDVS

Die technischen Parameter des Hochleistungs-WDVS Lobatherm HD/G 026 von quick-mix übertreffen die erhöhten Qualitätsanforderungen für Dämmstoffe zur Verwendung im WDVS. Die Dämmplatte ist dank...

mehr
Ausgabe 03/2016

Vom durstigen Käfer zur trockenen Fassade

Die wasserabweisende Fassadenfarbe „StoColor Dryonic“ führt das Regen- und vor allem das Tauwasser aufgrund ihrer mikrostrukturierten Oberfläche gezielt ab und sorgt – ohne bioziden Filmschutz –...

mehr