0,88 mm-Stahlblech serienmäßig

Novoferm fertigt die NovoSecur-Türen E-S4, E-S6 und E-S8 nun serienmäßig aus 0,88 mm Stahlblech (die Modellzahlen stehen für die jeweilige Anzahl der Verriegelungspunkte). Diese Veränderung bedeutet eine Anhebung der Masse um 10 Prozent – mit entsprechender Verbesserung der Verwindungssteifigkeit, Solidität und Lebensdauer der Tür, gerade beim Einsatz außen. Außer Einbruchhemmung fordern viele Bauherren von Sicherheitstüren auch eine ansprechende Optik und Funktionalität. Beidem trägt Novoferm Rechnung, indem jetzt 3-D-Bänder serienmäßig und ohne Aufpreis zur Ausstattung gehören. In Verbindung mit dem auch für Wohnungstüren typischen 40 mm Dickfalz-Türblatt und den variantenreichen Farb- und Holzdekoren, sind diese Sicherheitstüren so kaum von konventionellen Innentüren zu unterscheiden. Funktionaler Vorteil der 3-D-Bänder: Die Justierung der Tür über Bänder mit drei verstellbaren Bewegungsrichtungen ist deutlich einfacher und schneller als bei herkömmlichen Anschweißbändern. Die Sicherheitstüren sind nicht nur für die Montage in Beton und Mauerwerk zugelassen sondern darüber hinaus für den Einbau in Wände aus Porenbeton und in Einbruchschutz-Montagewände. Ab Lager sind viele Standardgrößen umgehend verfügbar. Ebenso können aber auch Sondermaße im Größen von 625 x 1750 mm bis 1250 x 2500 mm geliefert werden.


Novoferm GmbH
46459 Rees
Tel.: 02850/910-0
Fax: 02850/910-646

www.novoferm.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2011

Trockenbauzarge für den Brandschutz

Eine Arbeitserleichterung bringt die zugelassene Hinterfüllung von Trockenbauzargen mit loser Mineralwolle mit sich, die Novoferm jetzt für seine T30-Türsysteme NovoFire Vario 50 anbietet: Nur noch...

mehr
Ausgabe 03/2010

Attraktive Feuerschutztür

Mit der Feuerschutztür NovoFire Vario 50 führt Novoferm eine Stahltürenserie in den Markt ein, die durch hohe Funktionalität, Montagefreundlichkeit sowie eine attraktive Gestaltung überzeugt. Ein...

mehr
Ausgabe 10/2010

Schaummontage von Brandschutzzargen

Die konventionelle Vermörtelung von Brandschutzzargen ist für den Handwerker sehr zeit- und arbeitsaufwendig. Entsprechend begrüßt das Bauhandwerk vor Ort die Markteinführung des neuen...

mehr
Ausgabe 7-8/2015

Für fast alle Anforderungen

„NovoPorta Premio“ ist die neue Stahltürengenereration für Europa. Sie wurde speziell für diesen Markt entwickelt und erfüllt bereits heute alle Kri­terien der kommenden EN 16?034...

mehr
Ausgabe 1-2/2016

Bei Neben- und Seiteneingängen ist die Tür keine Nebensache

Mit „NovoPorta ISO Plus“ können private wie gewerbliche Bauherren Neben- oder Seiteneingänge mit einer Tür ausstatten, die hinsichtlich Belastbarkeit, Dämmung, Dichtigkeit und Langlebigkeit...

mehr