Airless-Sprühen für Einsteiger

Das Spritzgerät „ControlPro 350 Extra“ ist mit der „High Efficiency Airless“-Technologie („HEA“) ausgestattet. Dadurch soll sich die Spritzpistole besser kontrollieren lassen. Außerdem reduziert sich laut Hersteller der Sprühnebel beim Auftragen. Das Gerät ist besonders für Einsteiger und Gelegenheitsanwender geeignet. Durch den reduzierten Spritzdruck ist die Austrittsgeschwindigkeit des Materials niedriger. Die Menge bleibt jedoch gleich. Der Rückstoß der Pistole soll laut Hersteller ebenfalls geringer als bei anderen Airless-Sprühgeräten sein, außerdem wird eine geringere Abzugskraft benötigt. Das kompakte Airless-Gerät eignet sich gut für kleine Projekte. Die Direkt-Ansaugung aus dem Originalgebinde ermöglicht schnelles und sauberes Arbeiten. Für das Spritzgerät sind „HEA Tip“-Düsen in acht verschiedenen Größen erhältlich. Sie eignen sich für die Verarbeitung einer Vielzahl von Farben und Lacken, egal ob niederviskos oder dickflüssig.

J. Wagner GmbH
88677 Markdorf
Tel.: 07544/505-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03

Kompaktes Airless-Gerät

Das „Quick & Easy 4.0“ Airless-Spritzgerät wurde speziell für die Verarbeitung der dazugehörigen Innendispersionsfarbe „318 Quick & Easy Ratiostar“ entwickelt. Neben der günstigen Anschaffung,...

mehr
Ausgabe 2016-10

Zwei oder vier Finger am Abzug

Die neue Airless-Pistole „Vector Pro“ eignet sich ideal für den Auftrag verschiedenster Lacke, Dispersions- und Latexfarben. Weitere Vorteile sind die einfache Bedienung dank des leichten Abzugs...

mehr
Ausgabe 2011-10

Spachteln im Spritzverfahren

Der Name deutet es an: ProMix Airless F von Rigips ist eine besonders feine Fertigspachtelmasse, die sich aufgrund ihres idealen Durchflussverhaltens gut für die maschinelle Airless-Verarbeitung...

mehr
Ausgabe 2019-10

Vlies für Airless-Beschichtungen

Das „Variovlies Airless“, erhältlich in den Grammaturen T 130 und T 150, sichert dem Profi dank seiner konkret auf den Bedarf zugeschnittenen Produktvorteile den Mehrwert der effektiven...

mehr
Ausgabe 2018-05

Brillux stellt neues Verarbeitungsvideo und Prospekt vor

Der Abklebeaufwand beim nebelarmen Airless-Spritzen ist nicht viel höher als beim Auftrag mit der Rolle. Wichtig: Steckdosen abschrauben und abkleben. Fußleisten, Fensterlaibungen und angrenzende...

mehr