Anti-Schimmelsystem

Grundlage des neuen Bayosan AS AntiSchimmelsystems ist die Bayosan CalSil-Platte aus Calciumsilkat. Sie ist asbest- und schadstofffrei und ist nach DIN 4102 in die Brandklasse A1 einzustufen. Die überdurchschnittlich saugfähige und dampfdiffusionsoffene Bauplatte ist in der Lage, die überschüssige Luftfeuchtigkeit aufzunehmen; dem Schimmel wird die Wachstumsgrundlage entzogen. Mit dem Desinfektionsmittel Bayosan AS SporenStopp zur Reinigung des Untergrunds werden vorhandene Sporen abgetötet. Zum Verkleben und Überputzen der Platten wird Bayosan 2 in 1 Putz direkt auf die tragfähige Wand aufgespachtelt. In den feuchten Putz drückt man die CalSil-Platte ein und erhält eine fast hohlraumfreie Verklebung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12

Glatte Bauplatte mit Spachtelkante

Wasserundurchlässig, leicht zu verarbeiten, hohe Dämmeigenschaften, extrem leichtgewichtig – Eigenschaften, die die wedi Bauplatte seit jeher auszeichnen gelten auch für die neue Bauplatte...

mehr
Ausgabe 2017-05

Bauplatte aus Ton und Zellulose

Die Tonbauplatte von Emoton ist schadstoffabsorbierend, feuchtigkeitsregulierend und bietet Brand- und Schallschutz. Die Platte besteht aus Ton und Zellulosefasern und enthält mehr Ton als Lehmputz....

mehr
Ausgabe 2017-1-2

Leichtbauplatte als Untergrund für Tapeten, Farbe und Putz

Mit der Leichtbauplatte „Jackboboard Plano Premium“ kann man eine ebene Oberfläche erzeugen. Möglich wird das durch die Vliesbeschichtung der Platte. Auf ihr haften Tapeten, Spachtel und Putze....

mehr
Ausgabe 2009-12

Leichtgewicht

Geringes Gewicht, handlich, 25 mm dick – diese Eigenschaften kennzeichnen die neue leichte Gipskartonplatte LaLegra von Lafarge Gips. Sie ist die leichte Alternative des Herstellers zur...

mehr
Ausgabe 2014-04

Mit Leichtigkeit an die Decke

Mit dem neuen, nur 8 mm dünnen Aquapanel Cement Board SkyLite und seinem geringen Gewicht von etwa 10,5 kg/m2 erhalten Handwerker jetzt außergewöhnliche Gestaltungsfreiheit für den Deckenbau mit...

mehr