Auslobung VHF

Der Startschuss ist gefallen: die Auslobung zum Deutschen Fassadenpreis 2011 für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) läuft. Der renommierte Preis, dessen Auslober der FVHF e.V. in Berlin ist, richtet sich an Architekten und Bauingenieure, die herausragende Architektur mit VHF geplant und realisiert haben. Einsendeschluss ist der 1. November 2010. Die kompletten Auslobungsdaten, Erläuterungen und Details finden sich unter www.fvhf.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2008

Deutscher Fassadenpreis 2009 für VHF entschieden

Seit Ende Oktober stehen die Gewinner beim Deutschen Fassadenpreis 2009 für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) fest. Der mit 10500 Euro dotierte Preis des Fachverbandes Baustoffe und Bauteile...

mehr
Ausgabe 03/2016

25 Jahre Deutscher Fassadenpreis

Ob Industriefassade oder Gründerzeithaus – die besten Fassaden des vergangenen Jahres werden auch in diesem Jahr wieder mit dem von der Firma Brillux ausgelobten Deutschen Fassadenpreis 2016...

mehr
Ausgabe 03/2013

Deutscher Fassadenpreis 2013: Der Wettbewerb ist eröffnet

Es geht um insgesamt 20 000 Euro Preisgelder und um den Dialog zwischen Architektur und Farbe. Doch vor allem geht es um die Anerkennung, die die Macher herausragender Gestaltung der Gebäudehülle...

mehr

25 Jahre deutscher Fassadenpreis - Gala in Münster

Zum 25. Mal wurde der Deutsche Fassadenpreis am Montagabend verliehen. Zum Jubiläum wurden nicht nur die besten Fassaden aus diesem Jahr ausgezeichnet, sondern auch die 16 schönsten Objekte aus den...

mehr
Ausgabe 3/2014

Deutscher Fassadenpreis 2014

Seit Februar sind die Anmeldeunterlagen für den Deutschen Fassadenpreis 2014 erhältlich. Die 23. Ausschreibung wartet mit einer neuen Prämierungskategorie auf und hebt für das Nachbarland...

mehr