Außen Dalmatiner, innen Polyurethan

Die neue Fassadendämmplatte „S 024“ besteht aus einem Polyurethankern und einer beidseitig aufkaschierten, je 1 cm dicken „Dalmatiner“-Platte. Die Platte erfüllt die aktuelle EnEV von 2014 mit einer Dicke von nur 10 cm. Durch die dünne Dämmschicht bleibt bei einer Sanierung das Gesicht der Fassade bei maximaler Wärmedämmung oft erhalten. „Schießscharten“ werden vermieden. Zudem lässt sich das Verlängern von Dachüberständen oftmals einsparen. Die robuste beidseitige Beschichtung sorgt dafür, dass die hervorragenden wärmedämmenden Eigenschaften des PU-Kerns und die bekannt problemlose Verarbeitbarkeit des „Dalmatiner“-EPS-Dämmstoffs in einem einzigen Produkt gemeinsam nutzbar werden. Der Zuschnitt erfolgt präzise mit Fuchsschwanz oder Stichsäge. Die Putzträgerflächen sind exzellent schleif- und beschichtbar. Das System ist in die Baustoffklasse „schwer entflammbar“ eingestuft und kommt ohne konstruktive Maßnahmen wie Brandriegel, Einzelmaßnahmen oder Gewebeschlaufe bei jeder Dämmdicke aus.

Caparol
64372 Ober-Ramstadt
Tel.: 06154/71-0
Fax: 06154/71-1391
info@caparol.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03

Erstes WDVS aus Hanffasern

Caparol präsentiert das erste WDVS mit einer Dämmplatte aus natürlichen Hanffasern. Neben besten bauphysikali­schen Eigenschaften und effektiver Wärmedämmung überzeugen vor allem die regionale,...

mehr
Ausgabe 2014-12

Authentische Steinoberflächen herstellen

Glättetechniken auf Kalkbasis haben eine lange Tradition im Handwerk, und auch heute gewinnen natürliche Produkte immer mehr an Bedeutung. Caparol stellt dafür mit Calcino Romantico eine...

mehr
Ausgabe 2014-05

Kapillaraktive Innendämmung

Das Innendämmsystem Capatect kommt ohne dampfbremsende Folie aus und lässt die Wahl zwischen mineralischen und EPS-basierten Dämmplatten. Das kapillaraktive System basiert auf natürlichen...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

Neues Lasurenprogramm

Das neue Lasurenprogramm von Caparol umfasst alle wesentlichen Produkte zum Schutz von Holz im Innen- und Außenbereich. Der Capalac Holz-Imprägniergrund schützt vor holzverfärbenden Pilzen und...

mehr
Ausgabe 2009-04

CarboNit-verstärktes WDVS

Seit zwei Jahren setzt Caparol zum Schutz von gedämmten Fassaden auf Carbon- beziehungsweise Kohlenstofffasern. Genau genommen handelt es sich um eine Matrix, die zumeist aus mehreren Lagen besteht....

mehr